Wald­ren­nach auf Ab­stiegs­kurs

Faust­bal­ler ent­täu­schen ge­gen Of­fen­burg / Obern­hau­sen kann doch noch ge­win­nen

Pforzheimer Kurier - - SPORT -

Pforz­heim (seak/PK). Es ist Sai­son­halb­zeit bei den Feld­faust­bal­lern im Enz­kreis – und der Blick auf die Ta­bel­le lässt nicht ge­ra­de Ju­bel­sprün­ge zu, was auch den jüngs­ten Er­geb­nis­sen ge­schul­det ist.

Bun­des­li­ga Süd

Auf­stei­ger TV Wald­ren­nach hat es beim Dop­pel­spiel­tag ge­gen Spit­zen­rei­ter TSV Pfungstadt (1:5) und den di­rek­ten Kon­kur­ren­ten FBC Of­fen­burg (2:5) ver­passt, wich­ti­ge Punk­te im Ab­stiegs­kampf zu ho­len. Mit nur zwei Punk­ten liegt der TVW wei­ter­hin auf dem vor­letz­ten Platz, der Ab­stand zu den nächs­ten Mann­schaf­ten be­trägt be­reits vier Punk­te.

Ge­gen den TSV Pfungstadt konn­te der TVW ein Ach­tungs­zei­chen set­zen und ge­gen das Spit­zen­team den Auf­takt­satz mit 11:8 ge­win­nen. Da­nach leg­ten die Gäs­te ei­ne Schip­pe drauf und konn­ten die zwei fol­gen­den Sät­ze klar mit 11:5 und 11:5 für sich ent­schei­den. Es folg­ten noch ein 11:3, 11:8 und 11:5 für den haus­ho­hen Fa­vo­ri­ten mit zahl­rei­chen Na­tio­nal­spie­lern im Ka­der.

Ge­gen den FBC Of­fen­burg al­ler­dings war die Aus­gangs­la­ge an­ders: Mit 4:8 Punk­ten be­leg­ten die Süd­ba­de­ner Platz sechs. Mit ei­nem Aus­wärts­sieg hät­te der FVW nach Punk­ten gleich­zie­hen kön­nen. Die Eu­pho­rie wur­de schnell ge­bremst, als der FBC mit vie­len kurz ge­spiel­ten Bäl­len punk­te­te und in Füh­rung ging (11:9). Auch der zwei­te und der drit­te Satz gin­gen mit 7:11 und 8:11 an die Gast­ge­ber. Erst dann wach­te Wald­ren­nach auf, doch nach 11:9, 5:11, 11:8 und schließ­lich 6:11 hin­gen die Köp­fe beim Ab­stiegs­kan­di­da­ten. „Un­se­re Leis­tung war heu­te ein­fach nicht gut ge­nug, um mit dem Geg­ner mit­zu­hal­ten, der uns mit kur­zen Bäl­len vor un­lös­ba­re Auf­ga­ben stell­te“, lau­te­te das Fa­zit von Ka­pi­tän Mar­tin Neu­wei­ler.

Wei­ter geht es für den TV Wald­ren­nach am Sams­tag, 24. Ju­ni, um 16 Uhr zu Hau­se ge­gen den TV Vai­hin­gen/Enz. Am an­schlie­ßen­den Sonn­tag folgt dann um 14 Uhr der Aus­wärts­spiel­tag beim TV Schwein­furt-Obern­dorf.

Bun­des­li­ga Süd Frau­en

Wäh­rend Spit­zen­team TSV Den­nach spiel­frei hat­te, ist dem TV Obern­hau­sen ein wich­ti­ger Sieg im Ab­stiegs­kampf ge­lun­gen. Ge­gen die TG Lands­hut zeig­ten die Frau­en des TVO ei­ne kon­stant gu­te Leis­tung und konn­ten sich mit 3:0 (11:5, 11:5, 11:4) ge­gen das Ta­bel­len­schluss­licht durch­set­zen, mit dem man zu­vor punkt­gleich ge­we­sen war. Durch die­sen Sieg hat sich der TVO auf den sieb­ten Ta­bel­len­platz ge­scho­ben. Im zwei­ten Spiel ge­gen den TV Ei­bach hat­ten die Bir­ken­fel­de­rin­nen al­ler­dings kei­ne Chan­ce beim 0:3 (5:11, 14:15, 3:11). Auch der TVO hat erst ein­mal zwei Wo­chen lang Pau­se. Am Sams­tag, 24. Ju­ni, geht es dann in Den­nach um 15 Uhr ge­gen den TSV und den TV Seg­nitz. Am Sonn­tag emp­fängt Obern­hau­sen den TV Bret­ten und Spit­zen­rei­ter TSV Calw.

STRE­CKEN MUSS SICH der TV Wald­ren­nach und Ka­pi­tän Mar­tin Neu­wei­ler (vor­ne), will man den Ab­stieg noch ver­hin­dern. Fo­to: Rub­ner

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.