Land för­dert For­schung

Pforzheimer Kurier - - SÜDWESTECHO -

Karls­ru­he (dpa/lsw). Für das Test­feld zum au­to­no­men Fah­ren im Raum Karls­ru­he kön­nen sich For­scher nun um För­der­gel­der be­wer­ben. „Wis­sen­schaft­ler aus al­len Fach­rich­tun­gen sind auf­ge­ru­fen, Pro­jek­tan­trä­ge für die ins­ge­samt 2,5 Mil­lio­nen Eu­ro ein­zu­rei­chen“, sag­te Wis­sen­schafts­mi­nis­te­rin The­re­sia Bauer (Grü­ne) ges­tern in Stutt­gart. Bei­spiels­wei­se wer­den Pro­jek­te zur In­ter­ak­ti­on von Fahr­zeu­gen oder auch von Mensch und Ma­schi­ne ge­för­dert. „Beim au­to­ma­ti­sier­ten und ver­netz­ten Fah­ren sind noch vie­le Fra­gen of­fen“, er­klär­te Ver­kehrs­mi­nis­ter Win­fried Her­mann (Grü­ne). „Das vom Ver­kehrs­mi­nis­te­ri­um in­iti­ier­te Test­feld bie­tet idea­le Vor­aus­set­zun­gen,

Es geht um das Test­feld Au­to­no­mes Fah­ren

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.