Bes­ter Kampf der Kar­rie­re

Pforzheimer Kurier - - SPORT - Ty­ron Zeu­ge

Wetzlar (dpa). Deutsch­lands der­zeit ein­zi­ger Box­welt­meis­ter hat Pu­bli­kum und Fach­welt ver­zückt. „Von ei­nem deut­schen Bo­xer auf die­sem Ni­veau ha­ben wir so ei­ne Leis­tung lan­ge nicht ge­se­hen“, schwärm­te Pro­mo­ter Kal­le Sau­er­land nach dem Sieg sei­nes Schütz­lings Ty­ron Zeu­ge (Fo­to: dpa) in Wetzlar.

Im bes­ten Kampf sei­ner Kar­rie­re ver­tei­dig­te der Ber­li­ner den WM-Ti­tel der WBA im Su­per­mit­tel­ge­wicht ge­gen den 34-jäh­ri­gen Bri­ten Paul Smith in be­ein­dru­cken­der Ma­nier und be­sieg­te den er­fah­re­nen Mann von der In­sel haus­hoch (119:108, 119:108, 119:108). Da­nach or­der­te er sei­ne Be­loh- nung: „Erst­mal neh­men wir ein Bier­chen.“Sau­er­land war ge­ra­de­zu ge­rührt: „Das war welt­meis­ter­lich, ein ech­ter Cham­pi­on. Der Jun­ge macht mich stolz.“

Sein Bo­xer hat­te al­le über­rascht: Er ze­le­brier­te kon­se­quen­tes Dis­tanz­bo­xen, do­mi­nier­te das Du­ell mit ei­ner star­ken Führ­hand, be­wies er­staun­li­che Va­ria­bi­li­tät in sei­nen Schlä­gen und be­raub­te den sie­ges­si­cher ins Ge­fecht ge­gan­ge­nen En­g­län­der sei­nes Selbst­ver­trau­ens. Was der Bri­te auch ver­such­te – er schei­ter­te. Ge­fähr­li­che Atta­cken des Her­aus­for­de­rers be­ant­wor­te­te der 25 Jah­re al­te Deut­sche mit feins­tem Kon­ter­bo­xen.

Smith, der nach dem Kampf ins Kran­ken­haus zur Kon­trol­le ei­nes Cuts an der Au­gen­braue ge­bracht wur­de, ver­zwei­fel­te zu­se­hends. Da konn­te selbst der bri­ti­sche Pro­mo­ter Ed­die He­arn, des­sen Un­ter­neh­men Matchroom seit Jah­ren WM-Ti­tel zu­hauf ein­heimst, dem Geg­ner die An­er­ken­nung nicht ver­sa­gen: „Deutsch­land hat ein sehr in­ter­es­san­tes Ta­lent. Ty­ron Zeu­ge ist Ver­tre­ter ei­ner neu­en Ge­ne­ra­ti­on im deut­schen Bo­xen. Ju­gend, Schnel­lig­keit und Be­weg­lich­keit ha­ben den Un­ter­schied ge­macht“.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.