Nicht nur Nguy­en glänzt beim Sport­fest

KTV Strau­ben­hardt ge­lingt star­ke Mann­schafts­leis­tung bei deut­scher Meis­ter­schaft

Pforzheimer Kurier - - SPORT -

Pforz­heim/Berlin (dud). Die Tur­ner der KTV Strau­ben­hardt ha­ben bei den deut­schen Meis­ter­schaf­ten in Berlin star­ke Er­geb­nis­se er­reicht. Ne­ben Star-Tur­ner Mar­cel Nguy­en hol­te auch Ivan Ritt­schik Gold. Von den Bun­des­li­ga­tur­nern der KTV wa­ren zu­dem Nils Dun­kel, Lu­cas Herr­mann und To­bi­as Ra­doi un­ter­wegs, die eben­falls für ih­re Hei­mat­ver­ei­ne an die Ge­rä­te gin­gen. Hin­zu ka­men die bei­den Nach­wuchs­tur­ner Si­las Hitt­ler und Jo­nas Du­da. Auch Klaus Bur­ger (75) ver­trat die KTV Strau­ben­hardt er­folg­reich in sei­ner Al­ters­klas­se.

Ritt­schik si­cher­te sich mit Bron­ze beim Mehr­kampf, Sil­ber am Bar­ren und Gold an sei­nem Pa­ra­de­ge­rät Pau­schen­pferd ei­nen kom­plet­ten Me­dail­len­satz. Deut­scher Meis­ter an den Rin­gen und am Bar­ren wur­de Nguy­en. Dun­kel be­leg­te im Mehr­kampf Platz sechs, so­wie am Pau­schen­pferd Platz drei.

Die bei­den Bun­des­li­ga-Neu­zu­gän­ge Herr­mann und Ra­doi wa­ren bei den Deut­schen Ju­gend­meis­ter­schaf­ten der Al­ters­klas­se 17/18 er­folg­reich, wo­bei ihr Team­kol­le­ge Da­ni­el Wörz ver­let­zungs­be­dingt auf sei­nen Start ver­zich­ten muss­te.

Herr­mann, der sei­nen Hei­mat­ver­ein SC Berlin ver­trat, er­reich­te ne­ben Sil­ber im Mehr­kampf be­acht­li­che Plat­zie­run­gen in den Ge­rä­te­fi­nals: Sechs­ter Platz am Bo­den, ers­ter Platz am Pau­schen­pferd, drit­ter Platz am Sprung, drit­ter Platz am Bar­ren, ers­ter Platz am Reck.

Ra­doi (Hei­mat­ver­ein KTV Chem­nitz) be­leg­te im Mehr­kampf Platz sechs, so­wie je­weils Platz vier am Bo­den, an den Rin­gen und am Bar­ren.

Im Tri­kot der KTV Strau­ben­hardt star­te­ten Hitt­ler und Du­da. Bei­de Nach­wuchs­tur­ner wech­sel­ten be­reits im Früh­jahr an ei­nen Bun­des­stütz­punkt. Wäh­rend Hitt­ler im Stutt­gar­ter Kunst­turn­fo­rum bei Trai­ner Tho­mas An­der­gas­sen trai­niert, be­sucht Du­da das Schul-und-Leis­tungs­sport-Zen­trum Berlin, um dort in der Grup­pe von KTVBun­des­li­ga­tur­ner Bri­an Gla­dow zu trai­nie­ren.

Hitt­ler be­leg­te im Mehr­kampf der AK 15/16 Platz neun, so­wie fol­gen­de Plät­ze in den Ge­rä­te­fi­nals: ach­ter Platz am Bo­den, fünf­ter Platz an den Rin­gen, sieb­ter Platz am Bar­ren, fünf­ter Platz am Reck. Auf­grund ei­ner Ver­let­zung konn­te Du­da (Klas­se 13/14) kei­nen Mehr­kampf tur­nen, son­dern kon­zen­trier­te sich bei sei­nen zwei­ten Deut­schen Ju­gend­meis­ter­schaf­ten voll auf das Er­rei­chen des Rin­ge-Fi­na­les, bei dem er sich auf Rang fünf turn­te.

Ge­wohnt sou­ve­rän ver­trat wie­der ein­mal Bur­ger bei den Deut­schen Se­nio­ren­meis­ter­schaf­ten die Far­ben der KTV Strau­ben­hardt und wur­de in der Al­ters­klas­se 75 plus Drit­ter.

Faust­ball

2. Li­ga West, Frau­en TV Kä­fer­tal – TV Öschel­bronn 0:3 TSG Tief­en­thal – TB Op­pau 0:3 TV Kä­fer­tal – TB Op­pau 3:1 TSG Tief­en­thal – TV Öschel­bronn 0:3 1. TSV Pfungstadt 10 9 1 27:8 18:2 2. TV Öschel­bronn 10 8 2 28:6 16:4 3. TV Kä­fer­tal 10 8 2 26:11 16:4 4. TGS Se­li­gen­stadt 10 6 4 18:15 12:8 5. TB Op­pau 10 5 5 19:15 10:10 6. TV Lan­gen 10 2 8 8:24 4:16 7. TV Dörn­berg 10 2 8 8:25 4:16 8. TSG Tief­en­thal 10 0 10 0:30 0:20

ZU GOLD GE­TURNT ist Ivan Ritt­schik bei den deut­schen Meis­ter­schaf­ten auf dem Pau­schen­pferd. Fo­to: Bo­de­mer

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.