Mali: Auch EU-Sol­dat un­ter den To­des­op­fern

Pforzheimer Kurier - - POLITIK -

Ba­ma­ko (AFP). Bei dem Ter­ror­an­griff auf ei­ne Ho­tel­an­la­ge im west­afri­ka­ni­schen Mali hat es fünf To­te ge­ge­ben. Wie die ma­li­sche Re­gie­rung mit­teil­te, wur­den drei Zi­vi­lis­ten und zwei Sol­da­ten ge­tö­tet. Ei­ner der bei­den ge­tö­te­ten Sol­da­ten ist dem­nach ein Mit­glied der EUAus­bil­dungs­mis­si­on in Mali. Zu der Atta­cke be­kann­te sich die dschi­ha­dis­ti­sche Grup­pe zur Un­ter­stüt­zung des Is­lams und der Mus­li­me. Die EU-Au­ßen­be­auf­trag­te Fe­de­ri­ca Mo­g­her­i­ni hat­te zu­vor er­klärt, ein por­tu­gie­si­scher An­ge­hö­ri­ger des EU-Aus­bil­dungs­ein­sat­zes und ei­ne ma­li­sche Mit­ar­bei­te­rin der dor­ti­gen EU-De­le­ga­ti­on sei­en ge­tö­tet wor­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.