Er­fol­ge in Ber­lin

Turn­gau zieht Fest­bi­lanz

Pforzheimer Kurier - - SPORT -

Ber­lin/Pforz­heim (rk). Ne­ben der deut­schen Eli­te ha­ben sich vie­le Brei­ten­sport­ler zum In­ter­na­tio­na­len Deut­schen Turn­fest in Ber­lin ge­trof­fen. Un­ter den 80 000 Sport­lern wa­ren 271 aus dem Turn­gau Pforz­heim-Enz.

In den über 700 ver­schie­de­nen Wett­kämp­fen er­ziel­ten vie­le Tur­ner Er­fol­ge, in vier Kon­kur­ren­zen ging der Turn­fest­sieg in der nur al­le vier Jah­re aus­ge­tra­ge­nen größ­ten Brei­ten­sport­ver­an­stal­tung der Welt in den Enz­kreis. Die Er­folg­reichs­ten wa­ren die Ring­ten­nis­spie­ler des TV Kie­sel­bronn. Im Dop­pel der Frei­zeit­klas­se sieg­ten Andrea Ko­lon­ko und Pe­tra Stöh­rer, im Po­kal­tur­nier der weib­li­chen Ju­gend 15–18 die am­tie­ren­de Schü­ler­meis­te­rin Ka­ja Stöh­rer. Mit ih­rer Part­ne­rin Ly­dia Pau­lin Schi­del­ko (SG Su­der­wich) er­spiel­te sich Ja­ni­ne Schmied im Dop­pel der all­ge­mei­nen Klas­se Gold für Kie­sel­bronn. Die Ti­tel­ver­tei­di­gung ver­pass­te Ti­mo Huf­na­gel mit Rang zwei in der Meis­ter­klas­se knapp. Sil­ber ging auch an Andrea und In­go­mar Ko­lon­ko im Mi­xed der Frei­zeit­klas­se. Bron­ze hol­ten Eli­sa Ko­lon­ko und Ka­ja Stöh­rer im al­ter­nie­ren­den Dop­pel der weib­li­chen Ju­gend 15–18. Vier­te wur­den Ca­ri­na Mez­ger und Achim Schmied (Mi­xed 40+) so­wie Achim Schmied und In­go­mar Ko­lon­ko (Dop­pel 40+). Den sechs­ten Platz gab es in der all­ge­mei­nen Klas­se für Britt Abrecht und dem sieb­ten Platz im Dop­pel 40+ weib­lich für Ca­ri­na Mez­ger und Ul­ri­ke Schmied.

Das Herz­stück des Turn­fes­tes sind die Wahl­wett­kämp­fe (WWK), in de­nen oft meh­re­re hun­dert bis tau­send Leu­te pro Al­ters­klas­se an­tre­ten und aus den Be­rei­chen Ge­rät­tur­nen, Gym­nas­tik, Leichtathletik, Schwim­men, Tram­po­lin und Ro­pe-Skip­ping ih­re Übun­gen wäh­len. Mit dem Turn­fest­sieg von Ja­kob Rup­pert un­ter 84 Teil­neh­mern ge­lang dem Nöt­tin­ger Ta­lent der gro­ße Coup nach den Dis­zi­pli­nen Bo­den, Sprung, Weit­sprung und Mini­tram­po­lin. Sil­ber hol­ten Brit­ta Te­pe (TV Kie­sel­bronn) im WWK Schwim­men AK 50–54 so­wie Su­san­ne Hitt­ler (TSG Nie­fern) im WWK ge­mischt. Bron­ze ging in ver­schie­de­nen WWKs an Ke­vin und Tor­ben Te­pe (bei­de TV Kie­sel­bronn) so­wie Ta­ma­ra Heck (TV Nöt­tin­gen). Knapp ver­pass­ten mit Rang vier Ute Girr­bach (TV Eu­tin­gen) und Pris­ka Hitt­ler (TSG Nie­fern) das Sie­ger­trepp­chen. Jür­gen Nolthe­ni­us (TB Pforz­heim) so­wie Cin­dy Kauf­mann und Frank West­phal wur­den je­weils Fünf­te in ih­rer Al­ters- und Leis­tungs­klas­se. Wei­te­re vor­de­re Plat­zie­run­gen er­reich­ten: Ja­ni­ne Pi­lasch (6./TV Eu­tin­gen), Micha­el Dress­ler (7./TB Kö­nigs­bach), La­ra Schei­ba (TV Eu­tin­gen), Max Grum (TV Nöt­tin­gen), Li­sa-Ma­rie Hen­ning, (TV Nöt­tin­gen), De­ni­se Hugl (je­weils 8./TV Nöt­tin­gen), Jen­ni­fer Schnei­der (9./TV Hu­chen­feld ), Ja­na und Ni­na Ol­schwe­ski (bei­de TG Die­tin­gen), Hen­drik Schit­ten­helm (TV En­gels­brand), Jan Friess (TV Ersingen), To­bi­as Mül­ler (je­weils 10./TV Eu­tin­gen).

Bei den deut­schen Meis­ter­schaf­ten wur­den Sieb­te: El­len Felkl (TSG Nie­fern, Ge­rät­tur­nen 75+), Mi­chel­le Bo­de­mer (TV Nöt­tin­gen, Jahn-Neun­kampf), Ian Hett­manc­zyk (TV Eu­tin­gen, St­ein­sto­ßen, M 20+). In den Po­kal­wett­kämp­fen Kür Ge­rät­tur­nen M 15–16 er­turn­ten Mi­ka Sa­ro­chan und Nick Wol­fin­ger Sil­ber und Bron­ze. Eben­falls Bron­ze ge­wann De­ni­se Hugl (TV Nöt­tin­gen) im Fi­na­le Tram­po­lin­tur­nen W 12/13.

In den wei­te­ren Wett­kämp­fen des Turn­sports war­te­ten Oli­ver Rott­wei­ler und Mar­tin Schuler (TV Eu­tin­gen) mit Rang fünf im Ori­en­tie­rungs­lauf Mann­schaft M 40–54 auf. Ke­vin Te­pe (TV Kie­sel­bronn) hol­te Rang fünf im Turn­fest­lauf über fünf Ki­lo­me­ter. Das Team des TV Nöt­tin­gen wur­de im Vol­ley­ball-Mix2:4-Frei­zeit­tur­nier über 19 Jah­re Zehn­ter. Nun geht der Blick auf das Ba­di­sche Lan­des­turn­fest in Wein­heim, das vom 30. Mai bis 3. Ju­ni 2018 statt­fin­det. Das nächs­te deut­sche Turn­fest wird 2021 in Leipzig aus­ge­tra­gen.

SIE­GE­RIN: Ka­ja Stöh­rer. Fo­to: pr

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.