Krich­baum kri­ti­siert Ge­de­on-Auf­tritt

Pforzheimer Kurier - - PFORZHEIM -

PK – An­läss­lich der of­fi­zi­el­len Er­öff­nung der Wan­der­aus­stel­lung des Deut­schen Bun­des­ta­ges in der Schlöss­le-Ga­le­rie kri­ti­sier­te CDU-Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­ter Gun­ther Krich­baum die an­ge­kün­dig­te Ver­an­stal­tung der AfD Pforz­heim mit dem frak­ti­ons­lo­sen Land­tags­ab­ge­ord­ne­ten Wolf­gang Ge­de­on scharf.

„Wer ei­nen An­ti­se­mi­ten nach Pforz­heim ein­lädt, hat aus der deut­schen Ge­schich­te kei­ne Leh­ren ge­zo­gen“, be­tont Krich­baum und er­gänzt: „Die Ein­la­dung Ge­de­ons durch ei­nen AfD-Kreis­ver­band zeigt, dass die an­geb­li­che Dis­tan­zie­rung der AfD vom An­ti­se­mi­tis­mus das Pa­pier nicht wert ist, auf dem sie ge­schrie­ben ist.“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.