„De­mo­kra­tie lebt vom Mit­ma­chen“

Wan­der­aus­stel­lung des Deut­schen Bun­des­tags macht Halt in Pforz­heim

Pforzheimer Kurier - - PFORZHEIM - Von un­se­rem Mit­ar­bei­ter Bernd Hel­big

Die Wan­der­aus­stel­lung des Deut­schen Bun­des­ta­ges, die auf Initia­ti­ve des CDU-Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­ten Gun­ther Krich­baum in Pforz­heim Sta­ti­on macht, wur­de ges­tern Vor­mit­tag in der Schlöss­le-Ga­le­rie er­öff­net.

Cen­ter Ma­na­ge­rin Ri­ta Phie­ler be­grüß­te un­ter den Er­öff­nungs­gäs­ten auch den Vor­sit­zen­den der CDU-Frak­ti­on im Ge­mein­de­rat, Flo­ren­tin Gold­mann, und den FDP-Land­tags­ab­ge­ord­ne­ten Han­sUl­rich Rül­ke. Dar­über hin­aus be­kun­de­ten auch Schul­lei­ter meh­re­rer Pforz­hei­mer Gym­na­si­en ihr In­ter­es­se an der Schau und wie man hör­te, wer­den in den nächs­ten Ta­gen et­li­che Schul­klas­sen die Aus­stel­lung be­su­chen.

Krich­baum sag­te, ein be­son­de­res Mar­ken­zei­chen der Aus­stel­lung sei, dass sie dort ge­zeigt wer­de, wo vie­le jun­ge Leu­te un­ter­wegs sei­en. „De­mo­kra­tie lebt vom Mit­ma­chen.“Es ge­hö­re da­zu, Par­tei zu er­grei­fen, zu strei­ten und Kon­sens zu fin­den. „Das macht po­li­ti­sche Par­tei­en aus.“Aber es müs­se auch ei­ne ro­te Li­nie ge­ben, be­ton­te er in An­spie­lung auf die Pforz­hei­mer AfD. Wenn hier Per­so­nen auf­tre­ten wür­den, die an­ti­se­mi­ti­sches Ge­dan­ken­gut ver­brei­te­ten, sei die­se ro­te Li­nie über­schrit­ten. Die Aus­stel­lung ist noch bis zum 24. Ju­ni zu se­hen.

Auf 21 Schau­ta­feln gibt es In­for­ma­tio­nen in Wort und Bild über den Deut­schen Bun­des­tag und die Ar­beit der Ab­ge­ord­ne­ten. Über Com­pu­ter­ter­mi­nals kön­nen Fil­me und der In­ter­net-Auf­tritt des Bun­des­tags an­ge­schaut wer­den. Da­zu steht ei­ne Viel­zahl von ge­druck­ten In­for­ma­ti­ons­ma­te­ria­li­en zur Ver­fü­gung, die sich auch an un­ter­schied­li­che Al­ters­grup­pen wen­den. Da­zu ste­hen die Mit­ar­bei­ter des Re­fe­rats Öf­fent­lich­keits­ar­beit, An­na Pul­cher und Jür­gen Dückers als An­sprech­part­ner zur Ver­fü­gung.

DIE WAN­DER­AUS­STEL­LUNG des Deut­schen Bun­des­tags ha­ben ges­tern Ri­ta Phie­ler, Gun­ther Krich­baum, Hans-Ul­rich Rül­ke und Jür­gen Dückers (von links) in der Schlöss­le-Ga­le­rie er­öff­net. Fo­to: bh

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.