Schü­ler und Leh­rer wol­len hel­fen

Spon­so­ren­lauf für er­krank­te De­niz Toy am kom­men­den Frei­tag in St­ei­negger Ver­bands­schu­le im Biet

Pforzheimer Kurier - - ENZKREIS -

Neu­hau­sen-St­ei­negg (ric). Das Schick­sal der 14-jäh­ri­gen De­niz Toy, die das Hil­da-Gym­na­si­um in Pforz­heim be­sucht und an Blut­krebs er­krankt ist, be­wegt vie­le. Die Ver­bands­schu­le im Biet im Neu­hau­se­ner Orts­teil St­ei­negg ruft des­halb zu ei­nem Spon­so­ren­lauf am kom­men­den Frei­tag, 23. Ju­ni, zu­guns­ten von De­niz Toy auf.

In­zwi­schen wur­de für De­niz Toy ein Stamm­zel­len­spen­der ge­fun­den. Wenn Schü­ler und Er­wach­se­ne im Schul­hof der Ver­band­schu­le für sie lau­fen, wird die Schü­le­rin in Tü­bin­gen für den ope­ra­ti­ven Ein­griff vor­be­rei­tet.

Schon vor drei Jah­ren hat­te die Ver­bands­schu­le ei­nen Spon­so­ren­lauf ver­an­stal­tet. Zu der Zeit wur­de mit dem Er­lös dem durch ei­nen Ze­cken­biss schwer er­krank­ten da­ma­li­gen stell­ver­tre­ten­den Vor­sit­zen­den des För­der­ver­eins der Schu­le, Mar­tin Türk, fi­nan­zi­ell ge­hol­fen. Auch jetzt kam bei den Leh­re­rin­nen, Leh­rern, Schü­le­rin­nen und Schü­ler wie­der der Wunsch auf zu hel­fen.

Wäh­rend des Spon­so­ren­laufs am Frei­tag be­steht auch die Mög­lich­keit, sich ty­pi­sie­ren zu las­sen, um an Leuk­ämie er­krank­ten Men­schen zu hel­fen. Am Frei­tag lau­fen die Teil­neh­mer, Schü­ler, Leh­rer, Freun­de, El­tern, es kann je­der teil­neh­men, in ei­nem Zei­t­raum von 50 Mi­nu­ten ei­ne fest­ge­leg­te Rund­stre­cke um das Schul­ge­län­de. Je Etap­pe von knapp 800 Me­tern be­zah­len die von den Schü­lern ge­wor­be­nen Spon­so­ren ei­nen von den Spon­so­ren be­stimm­ten Be­trag. Es kann auch ein ma­xi­ma­ler Spen­den­be­trag ver­ein­bart wer­den. Spon­so­ren kön­nen El­tern, Groß­el­tern, Fir­men sein, ei­gent­lich je­der.

Die Grund­schü­ler star­ten zwi­schen 8.30 und 10.20 Uhr, die Läu­fe der Se­kun­dar­stu­fe be­gin­nen ab 10.30 Uhr und en­den um 12.50 Uhr. El­tern sind als Zu­schau­er ger­ne ein­ge­la­den. Von 13 bis 15 Uhr kann dann je­der mit­lau­fen. El­tern, Groß­el­tern, Freun­de, Fir­men, Pa­ten kön­nen ih­re Run­den dre­hen und zu­sätz­li­che Spen­den­gel­der er­lau­fen.

Teil­neh­mer und Zu­schau­er wer­den von den Schü­lern be­wir­tet.

Stamm­zel­len­spen­der für 14-Jäh­ri­ge ge­fun­den

BEIM SPON­SO­REN­LAUF vor drei Jah­ren gin­gen bei der Ver­bands­schu­le im Biet über 400 Läu­fer an den Start. Die Ver­an­stal­ter hof­fen am Frei­tag auf ei­ne ähn­lich gro­ße Re­so­nanz. Fo­to: Rich­ter

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.