Is­ra­el stoppt „ge­misch­te Zo­ne“

Pforzheimer Kurier - - POLITIK -

Jerusalem (dpa). Is­ra­el hat ei­nen Plan zur Ein­rich­tung ei­ner „ge­misch­ten Zo­ne“für Män­ner und Frau­en an der Kla­ge­mau­er in Je­ru­sa­lems Alt­stadt wie­der auf­ge­ge­ben. Der is­rae­li­sche Re­gie­rungs­chef Ben­ja­min Ne­tan­ja­hu ha­be das An­fang 2016 ge­bil­lig­te Vor­ha­ben ein­ge­fro­ren, hieß es. Män­ner und Frau­en dür­fen an der Kla­ge­mau­er nur in ge­trenn­ten Ab­schnit­ten be­ten. Für li­be­ra­le­re Strö­mun­gen soll­te ei­ne Zo­ne ein­ge­rich­tet wer­den, da­mit bei­de Ge­schlech­ter dort ge­mein­sam be­ten kön­nen. Die Kla­ge­mau­er, ein Über­rest des im Jah­re 70 von den Rö­mern zer­stör­ten Tem­pels, gilt als hei­ligs­te Stät­te der Ju­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.