Lust­lo­ser Luchs?

Cy­ril auf der Flucht in weib­chen­freie Zo­ne ge­stoppt

Pforzheimer Kurier - - SÜDWESTECHO -

Mainz (dpa/lsw). Na­tur­schüt­zer ha­ben den Luchs „Cy­ril“dar­an ge­hin­dert, aus der Pfalz in ei­ne Ge­gend oh­ne Aus­sicht auf Sex ab­zu­wan­dern: Ba­den-Würt­tem­berg. Das teil­te die Stif­tung Na­tur und Um­welt Rhein­land-Pfalz mit.

Das Luchs­männ­chen aus der Slo­wa­kei war erst vor we­ni­gen Wo­chen in der Pfalz für das Luchs­an­sied­lungs­pro­jekt frei­ge­las­sen wor­den. An­fang Ju­ni hat­te der mit ei­nem GPS-Hals­band aus­ge­stat­te­te Luchs sei­ne neue Hei­mat je­doch ver­las­sen und war über den Rhein nach Ba­den-Würt­tem­berg ge­wech­selt. Da hät­te das Luchs­männ­chen aber kein Weib­chen ge­fun­den – zu­dem eig­ne sich die dor­ti­ge Land­schaft nicht für Luch­se.

„Cy­ril“wur­de ein­ge­fan­gen und in die Pfalz zu­rück­ge­bracht. „Wir hof­fen sehr, dass er dies­mal die An­we­sen­heit der Luchs­weib­chen re­gis­triert“, sag­te Pro­jekt­lei­te­rin Syl­via Idel­ber­ger.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.