„För­dert den Te­am­geist“

Pforzheimer Kurier - - PFORZHEIM -

Nicht nur die Bahn, auf der die Läu­fer ih­re Run­den dre­hen, ist be­lebt, auch au­ßer­halb des „Spiel­felds“tum­meln sich je­de Men­ge Neu­gie­ri­ge und Men­schen, die die Ci­ty-Läu­fer an­feu­ern. Ku­ri­er-Mit­ar­bei­te­rin Su­san­ne Roth hör­te sich un­ter ih­nen um. Fo­tos: ro

„Das Wetter ist ja jetzt per­fekt. Nicht zu heiß. Aber ich wä­re auch bei gro­ßer Hit­ze mit­ge­lau­fen. Auf je­den Fall. Bei uns läuft die gan­ze Fir­ma, das ha­ben wir vor ei­nem hal­ben Jahr so be­schlos­sen und uns auch ein­mal in der Wo­che zum Trai­nie­ren ge­trof­fen. Ich bin das ers­te Mal da­bei. Heu­te wer­den es 4,2 Ki­lo­me­ter. Mal schau­en, viel­leicht ma­che ich dann nächs­tes Jahr zehn Ki­lo­me­ter.“

Ve­ra Köll­ner (Pforz­heim)

„Du läufst mit? Dann ma­che ich auch mit – so lief das bei uns in der Fir­ma. Für mich war es gleich klar. Ich ma­che so­wie­so al­le mög­li­chen Sport­ar­ten vom Lau­fen bis Schwim­men. Wir sind dann auch zu­sam­men ge­lau­fen, klar. Das för­dert auf je­den Fall den Te­am­geist, das Zu­sam­men­ge­hö­rig­keits­ge­fühl. Und wenn man in der Mit­te läuft, dann merkt man auch den Wind nicht.“Dirk Le­on­hardt (44, Pforz­heim)

„Wir ha­ben ge­sagt, heu­te müs­sen wir mal in die Stadt. Da sieht man mehr Leu­te, da ist was los. Zum Ci­ty-Lauf kom­men wir schon seit Jah­ren. Ich fin­de das ganz toll und schön ist auch, zu se­hen, dass die ganz Klei­nen aus dem Kin­der­gar­ten so­gar schon mit­ren­nen. Ich selbst bin frü­her auch bei ge­rannt, bei den Bun­des­ju­gend­spie­len. Ich fin­de, dass das ei­ne tol­le Ver­an­stal­tung ist und gut für Pforz­heim.“

Is­ber­ga Cer­mak (Bir­ken­feld)

„Bei mir rennt nicht die gan­ze Klas­se mit. Man durf­te sich das über­le­gen, ob man mit­ma­chen will. Ein biss­chen trai­niert ha­be ich schon, ich ma­che gern Sport und war schon Kreis­meis­te­rin in Leicht­ath­le­tik. Auf­ge­regt bin ich na­tür­lich aber schon vor dem Lauf.“

Ma­rie Bin­der (9, Wurm­berg)

„Un­ser Da­mi­an macht zum ers­ten Mal mit. Der gan­ze Kin­der­gar­ten – der Städ­ti­sche vom Haidach – rennt mit heu­te. Ich bin schon stolz, dass un­ser Jun­ge mit­rennt. Fast 285 Me­ter sind es, er hat er­zählt, dass er beim Trai­ning im Kin­der­gar­ten im­mer der Ers­te war.“

Ol­ga Riss (33, Pforz­heim)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.