Me­ter­hoch lo­dern die Flam­men

Kö­nigs­ba­cher Na­tur­freun­de fei­ern Som­mer­fest mit gro­ßem Sonn­wend­feu­er

Pforzheimer Kurier - - ENZKREIS -

Kö­nigs­bach-St­ein (rol). Die Feu­er­wehr stand be­reit, das Holz war ka­min­för­mig auf­ge­türmt und als es dun­kel ge­nug war, konn­te es los­ge­hen: Am Sams­tag­abend um kurz nach zehn ent­zün­de­ten die Kö­nigs­ba­cher Na­tur­freun­de ihr gro­ßes Feu­er auf dem Kirch­berg, um da­mit die Som­mer­son­nen­wen­de zu fei­ern. „Es ist ein­fach ei­ne schö­ne Tra­di­ti­on“, sag­te Andre­as Sch­lin­ke, Vor­sit­zen­der der Kö­nigs­ba­cher Orts­grup­pe. Me­ter­hoch lo­der­ten und zün­gel­ten die Flam­men in den Nacht­him­mel. Wie hoch ge­nau, war schwer zu sa­gen. „Sechs Me­ter dürf­ten es sein“, schätz­te Sch­lin­ke. Wäh­rend es im Feu­er über­all knack­te und knis­ter­te, san­gen die Um­ste­hen­den mit dem Eh­ren­vor­sit­zen­den Rein­hard Epp­le ein Volks­lied nach dem an­de­ren – be­glei­tet von Hein­rich Rei­ling ali­as „Mas­sy“auf dem Ak­kor­de­on.

Bei dem Holz hand­le es sich um al­te Jagd­sit­ze, die ein Jä­ger zur Ver­fü­gung ge­stellt ha­be, er­klär­te Sch­lin­ke. Das Holz sei na­tur­be­las­sen, oh­ne La­cke oder an­de­re Schad­stof­fe. Um nach den ho­hen Tem­pe­ra­tu­ren der ver­gan­ge­nen Ta­ge auf Num­mer si­cher zu ge­hen, hat­te die Feu­er­wehr das Ge­län­de vor­her ge­wäs­sert.

Die Feu­er­re­de hielt Bür­ger­meis­ter Heiko Genth­ner. Er sprach über den um sich grei­fen­den Ter­ror und über den Br­ex­it und sei­ne Fol­gen. „Wir ste­hen vor gro­ßen so­zi­al­po­li­ti­schen und wirt­schaft­li­chen Her­aus­for­de­run­gen“, sag­te Genth­ner. „Ich bin da­von über­zeugt, dass wir noch sorg­fäl­ti­ger und nach­hal­ti­ger mit all un­se­ren Schät­zen, der Na­tur, der De­mo­kra­tie, dem So­zi­al­staat um­ge­hen müs­sen.“

Bei den Na­tur­freun­den ist das Ent­zün­den des Sonn­wend­feu­ers Teil ih­res drei­tä­gi­gen Som­mer­fests. Rund 20 Hel­fer wa­ren im Ein­satz. Schon am Sams­tag­abend war es voll. „Das ist der Wahn­sinn“, freu­te sich Sch­lin­ke. Wäh­rend sich die Er­wach­se­nen im Fest­zelt un­ter­hiel­ten, konn­ten die Kin­der Stock­brot ba­cken. Zum ers­ten Mal konn­te auch mit Pfeil und Bo­gen auf ei­ne Ziel­schei­be ge­schos­sen wer­den – ei­ner Ko­ope­ra­ti­on mit dem Schüt­zen­ver­ein Ei­sin­gen sei Dank. Auch die acht­jäh­ri­ge An­na ver­such­te ihr Glück und hät­te um ein Haar die Mit­te der Schei­be ge­trof­fen. Da freu­te sich Tors­ten Kraus. Er ist Trai­ner beim Ei­sin­ger Schüt­zen­ver­ein. Beim Som­mer­fest zeig­te er den Gäs­ten, wie das Bo­gen­schie­ßen funk­tio­niert.

DEN NACHT­HIM­MEL ER­HELLT hat das Kö­nigs­ba­cher Sonn­wend­feu­er am Sams­tag. Als es küh­ler wur­de, spen­de­te das Feu­er woh­li­ge Wär­me. Fo­to: Rol­ler

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.