Hilf­los

Pforzheimer Kurier - - POLITIK -

Mit dem SPD-Bun­des­par­tei­tag be­fas­sen sich die Kom­men­tar­aus­zü­ge:

Da­mit so rich­tig Stim­mung in die Ge­sell­schaft kam, muss­te noch ein­mal Alt­kanz­ler Ger­hard Schrö­der in die Bütt. War­um ei­gent­lich? Ist dies nicht die ei­gent­li­che Schwä­che der heu­ti­gen SPD? Ver­dien­te Ge­nos­sen nicht aus­zu­gren­zen, ge­hört zur Par­tei­e­thik, aber sie als Ve­hi­kel zu be­nut­zen, um den Sie­ges­wil­len zu stär­ken, das wirkt hilf­los. Al­les zu sei­ner Zeit heißt ein Sprich­wort. Em­der Zei­tung

Die So­zi­al­de­mo­kra­ten ha­ben die wei­chen Gla­cé-Hand­schu­he ab­ge­streift und ri­go­ros auf Wahl­kampf um­ge­schal­tet. Da­zu ha­ben sie sich Alt­kanz­ler Ger­hard Schrö­der als An­hei­zer auf die Büh­ne des Dort­mun­der Par­tei­ta­ges ge­holt. Der Schlacht­ruf „Ven­ce­re­mos“(Wir wer­den sie­gen!) soll Kräf­te mo­bi­li­sie­ren, die zu er­lah­men dro­hen, weil die Um­fra­ge­wer­te der SPD wie­der tief nach un­ten ge­rutscht sind. Fran­ken­post, Hof

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.