Schwie­ri­ge Erd­beer­sai­son

Pforzheimer Kurier - - WIRTSCHAFT -

Bruch­sal (BNN). Für die Erd­beer­bau­ern war die Sai­son schwie­rig: Star­ke Frös­te im April, ein recht küh­ler Mai, re­gio­na­le Ha­gel- und Stark­re­gen­schä­den so­wie ein zu hei­ßer Ju­ni sorg­ten für Ern­te­ein­bu­ßen, so der Ver­band Süd­deut­scher Spar­gel- und Erd­bee­r­an­bau­er (VSSE/Bruch­sal) ges­tern ge­gen­über den Me­di­en.

Nach Ein­schät­zun­gen der Agrar­markt In­for­ma­ti­ons-Ge­sell­schaft (AMI) wird das dies­jäh­ri­ge Ern­te­er­geb­nis noch un­ter dem schlech­ten Erd­beer­jahr 2016 lie­gen. Dies be­kräf­tigt ei­ne AMI-Um­fra­ge bei Deutsch­lands wich­tigs­ten Er­zeu­gern für den Erd­beer­markt, die nach den Frost­näch­ten im April durch­ge­führt wur­de: Sie rech­nen dem­nach mit 28 500 Ton­nen Ab­satz­men­ge für 2017, dies ent­spricht fünf Pro­zent we­ni­ger im Ver­gleich zum Vor­jah­res­er­geb­nis (30 000 Ton­nen) und 23,8 Pro­zent we­ni­ger im Ver­gleich zum Mit­tel­wert (37 400 Ton­nen).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.