Sons­ti­ge Ver­an­stal­tun­gen

Pforzheimer Kurier - - PFORZHEIM -

Frau­ke – Frau­en und Krebs: Ge­prächs­kreis um 15 Uhr im Land­rats­amt, Zäh­rin­ge­r­al­lee 3, Zim­mer 455.

Be­geg­nungs­stät­te im Mar­tins­bau: 14 Uhr Kaf­fee und Un­ter­hal­tung.

Al­ten­be­geg­nungs­stät­te am Lud­wigs­platz: 14 Uhr Spiel­zeit, 14.45 Ent­span­nungs­übun­gen, Be­we­gungs- und Lo­cke­rungs­übun­gen. Bar­fü­ßer­kir­che: 18 Uhr of­fe­ne Kir­che. Kreis­se­nio­ren­rat Enz­kreis/Pforz­heim, Eber­stein­stra­ße 25: Be­ra­tung Mon­tag bis Frei­tag, 10 bis 12 Uhr, Te­le­fon 3 27 98, Wohn­be­ra­tung Mus­ter­woh­nung für Be­hin­der­te, 8 bis 12 Uhr, Te­le­fon 35 77 14.

Am­bu­lan­ter Ho­s­piz­dienst, Be­glei­tung von Schwerst­kran­ken, Ster­ben­den und de­ren An­ge­hö­ri­gen, Te­le­fon­num­mer (0 72 31) 12 63 09.

Al­ko­hol- oder an­de­re Sucht­pro­ble­me? Blau­es Kreuz (BKE): Te­le­fon­num­mer (0 72 31) 6 07 60 84 oder (01 76) 51 34 49 48, Tref­fen don­ners­tags ab 19.30 Uhr im Paul-Ger­hardt-Heim, Frank­stra­ße 83.

Plan B, Be­ra­tungs­stel­le für Ju­gend-, Sucht- und Le­bens­hil­fen, Schieß­haus­stra­ße 6: Mon­tag, Di­ens­tag, Don­ners­tag 9 bis 12.30 Uhr, 14 bis 18 Uhr, Mitt­woch 14 bis 18 Uhr, Frei­tag 9 bis 13 Uhr, Te­le­fon (0 72 31) 92 27 70, Ter­mi­ne nach Ver­ein­ba­rung.

Stadt­wer­ke, Kun­den­zen­trum, Wer­der­stra­ße 38: Mo-Fr, 9 bis 17 Uhr; Do 9 bis 18 Uhr, Te­le­fon 39 39 39.

Kon­takt­la­den Loft, Bleich­stra­ße 97: 16 bis 21 Uhr ge­öff­net, 9 22 77 40.

An­ony­me Al­ko­ho­li­ker: Kon­takt-Te­le­fon (07 21) 1 92 95, 7 bis 23 Uhr.

Pro Fa­mi­lia, Park­stra­ße 19–21: 10 bis 12 und 14 bis 15 Uhr Sprech­stun­de, An­mel­dung über Te­le­fon 6 07 58 60.

Selbst­hil­fe­grup­pe für Men­schen mit Ängs­ten und De­pres­sio­nen, Dill­stei­ner Stra­ße 3. Tref­fen je­den ers­ten und drit­ten Di­ens­tag des Mo­nats um 17.15 Uhr.

Selbst­hil­fe­grup­pe Pro­sta­ta­krebs Pforz­heim, Te­le­fon (0 72 31) 29 86 12, In­ter­net: www.pro­sta­ta­krebs-selbst­hil­fe­pforz­heim.de.

Selbst­hil­fe­grup­pe Tri­ge­mi­nus­neur­al­gie: Grup­pen­treff je­den letz­ten Di­ens­tag im Mo­nat um 16 Uhr, In­fos un­ter Te­le­fon (0 72 37) 4 86 10 66.

„An­lauf­stel­le“– Hil­fe in Le­bens­kri­sen und bei Sui­zid-Ge­fahr, Kon­takt (01 71) 8 02 51 10, täg­li­che Be­reit­schaft.

Ge­sund­heits­amt: 8 bis 12 Uhr Sprech­stun­de, Ge­sund­heits­zeug­nis­se für Be­schäf­tig­te im Le­bens­mit­tel- und Gas­tro­no­mie­be­reich 14 bis 15.30 Uhr.

Wert­stoff­hof: 7.30 bis 12 Uhr und 13 bis 16.30 Uhr ge­öff­net.

Sprech­stun­de der Gleich­stel­lungs­be­auf­trag­ten, über Te­le­fon 39 12 97.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.