SVP: Teil­kla­ge ein­ge­reicht

Pforzheimer Kurier - - PFORZHEIM -

PK – Die Stadt­ver­kehr Pforz­heim (SVP) ver­klagt, wie be­reits be­rich­tet, Ver­di auf Scha­den­er­satz in Mil­lio­nen­hö­he. Wie das Ar­beits­ge­richt Pforz­heim ges­tern in ei­ner Pres­se­mit­tei­lung er­klär­te, lie­ge die­sem ei­ne Teil­kla­ge der Stadt­ver­kehr Pforz­heim vor. Von den be­haup­te­ten Schä­den in Hö­he von über 1,6 Mil­lio­nen Eu­ro wer­den da­mit zu­nächst cir­ca 995 000 Eu­ro gel­tend ge­macht.

Ein ers­ter Gü­te­ter­min wer­de dem­nach für Di­ens­tag, 1. Au­gust, 12 Uhr, vor dem Ar­beits­ge­richt statt­fin­den.

Wie der Pforz­hei­mer Ku­ri­er be­reits in sei­ner Aus­ga­be vom ver­gan­ge­nen Frei­tag be­rich­te­te hat­te, ver­langt die SVP, die bis En­de 2016 den Bus­ver­kehr in Pforz­heim be­trie­ben hat, von der Di­enst­leis­tungs­ge­werk­schaft Ver­di Scha­den­er­satz in Hö­he von 1,6 Mil­lio­nen Eu­ro.

Im Jahr 2016 war es zu meh­re­ren von Ver­di in­iti­ier­ten Streik­maß­nah­men in Pforz­heim ge­kom­men. Die SVP hält die­se für rechts­wid­rig und will nun, dass Ver­di ihr die da­durch ent­stan­de­nen Kos­ten er­setzt.

Da­bei geht es ins­be­son­de­re um die Kos­ten des Er­satz­ver­kehrs, für den die SVP Fremd­fir­men be­auf­trag­te, um den Aus­fall auf­zu­fan­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.