Kin­der­gar­ten wird er­wei­tert

Breit­band­aus­bau in Au­er­bach soll bis En­de Sep­tem­ber be­en­det sein

Pforzheimer Kurier - - ENZKREIS / WETTER -

Karls­bad (PK). Der Karls­ba­der Bür­ger­meis­ter Jens Timm und Orts­bau­meis­ter Ronald Knack­fuß ha­ben sich über ver­schie­de­ne Bau­stel­len in den Orts­tei­len in­for­miert. In Au­er­bach ging es um die Breit­band­ver­ka­be­lung und den Kin­der­gar­ten. Die Fir­ma Om­exom hat An­fang April mit dem ers­ten Bau­ab­schnitt der Breit­band­maß­nah­men be­gon­nen. In Au­er­bach ver­läuft die Breit­band­tras­se von der Post­stra­ße über die Stra­ßen Im Bu­cke­berg, Zehnt­stra­ße, Dan­zi­ger­stra­ße, Am Neu­bruch, Am Wein­gar­ten über die Tal­blick­hal­le bis zum Rat­haus zum dor­ti­gen POP-Stand­ort.

Der ers­te Bau­ab­schnitt wird vor­aus­sicht­lich Mit­te Ju­li be­en­det sein. In die­sem Bau­ab­schnitt sind be­reits cir­ca 1 500 Me­ter Haupt­lei­tun­gen (Speed Pi­pe) ver­legt und cir­ca 1 300 Me­ter Geh­we­go­ber­flä­che mit Pflas­ter er­neu­ert wor­den. Der zwei­te Bau­ab­schnitt soll An­fang Ju­li star­ten.

Die dann zu bau­en­de Tras­se ver­läuft vom Rat­haus aus­ge­hend auf der Rem­chin­ger Stra­ße 68 bis hoch zur Hai­ler­stra­ße, und zwar beid­sei­tig im Geh­weg. En­de Sep­tem­ber soll die Ge­samt­maß­nah­me Breit­band­aus­bau Au­er­bach ab­ge­schlos­sen sein. Die Kos­ten sind mit rund 371 000 Eu­ro über 15 Jah­re (net­to) ge­schätzt. Wei­te­re Kos­ten in Hö­he von 131 000 Eu­ro ent­ste­hen für den An­bau am Stand­ort Rat­haus Au­er­bach. Auf­grund stei­gen­der Kin­der­zah­len be­nö­tigt der Kin­der­gar­ten ei­ne wei­te­re Grup­pe. Im ers­ten Bau­ab­schnitt wur­den im Tal­ge­schoss im Be­reich des ehe­ma­li­gen Turn-/Mehr­zweck­raums und der Werk­statt zwei neue Grup­pen mit je ei­nem Grup­pen-, Schlaf- und Sa­ni­tär­raum er­rich­tet. Zu­sätz­lich wur­den in die­sem Be­reich zu der be­ste­hen­den Toi­let­te noch ei­ne wei­te­re Kin­der­toi­let­te ins Erd­reich des nicht un­ter­kel­ler­ten Be­reichs so­wie zwei Per­so­nal­toi­let­ten er­stellt.

Gleich­zei­tig wur­de der Mehr­zweck­raum auf der Em­po­re aus­ge­baut und mit ei­ner neu­en Fens­ter­front (Schaf­fung zwei­ter Ret­tungs­weg) aus­ge­stat­tet. Im zwei­ten Bau­ab­schnitt wird im Tal­ge­schoss die be­ste­hen­de Klein­kind­grup­pe zum Mehr­zweck­raum um­funk­tio­niert so­wie die be­ste­hen­de Klein­kind­toi­let­te un­ter der Trep­pe zu­rück­ge­baut. Da­durch soll dort ein über­dach­ter Aus­gang mit Schmutz­schleu­se in den Gar­ten ge­schaf­fen wer­den.

Im Berg­ge­schoss wird par­al­lel der Per­so­nal­raum durch Ent­fer­nen ei­ner Zwi­schen­wand ver­grö­ßert und ein neu­es Lei­te­rin­nen­zim­mer er­stellt. En­de Mai be­gann der zwei­te Ab­schnitt. Die­ser soll bis zum Be­ginn der Som­mer­fe­ri­en fer­tig­ge­stellt wer­den. Die Kos­ten für die Maß­nah­me wur­den mit 440 000 Eu­ro be­rech­net.

Fo­to: Ge­mein­de Karls­bad

BLICK IN DEN RAUM im Un­ter­ge­schoss des Kin­der­gar­tens in Au­er­bach. Die Um­bau­maß­nah­men sol­len bis zu den Som­mer­fe­ri­en fer­tig sein.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.