Bun­des­an­walt führt Er­mitt­lun­gen

Pforzheimer Kurier - - ERSTE SEITE -

Karls­ru­he/Ber­lin/Ham­burg (dpa). Die Bun­des­an­walt­schaft ver­mu­tet ei­nen is­la­mis­ti­schen Hin­ter­grund bei dem Mes­ser­at­ten­tat von Ham­burg und hat die Er­mitt­lun­gen über­nom­men. Ein ra­di­kal-is­la­mis­ti­scher Hin­ter­grund lie­ge na­he, der 26 Jah­re al­te An­grei­fer ha­be sich wohl selbst ra­di­ka­li­siert, teil­te die Karls­ru­her Be­hör­de mit und be­grün­de­te die Über­nah­me der Er­mitt­lun­gen mit der „be­son­de­ren Be­deu­tung des Fal­les“. Der Pa­läs­ti­nen­ser, dem die Aus­rei­se droh­te, hat­te in dem Su­per­markt in Ham­burg-Barm­bek un­ver­mit­telt auf um­ste­hen­de Men­schen ein­ge­sto­chen. Er tö­te­te ei­nen 50 Jah­re al­ten Mann, sie­ben Men­schen wur­den ver­letzt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.