Por­sche SE stei­gert Ge­winn

Pforzheimer Kurier - - WIRTSCHAFT - Von Ni­co Esch und Ma­rio Belt­schak

Stutt­gart/Karls­ru­he. Maß­geb­lich ge­trie­ben von den gu­ten Zah­len bei Volks­wa­gen hat die Por­sche SE als Haupt­ak­tio­när ih­ren Ge­winn im ers­ten Halb­jahr 2017 fast ver­dop­pelt. Das Kon­zern­er­geb­nis nach Steu­ern stieg im Ver­gleich zum Vor­jah­res­zeit­raum um 94 Pro­zent auf 1,9 Mil­li­ar­den Eu­ro, wie die Por­sche Au­to­mo­bil Hol­ding SE ges­tern in Stutt­gart mit­teil­te. Für das lau­fen­de Jahr rech­net sie wei­ter­hin mit ei­nem Ge­winn zwi­schen 2,1 und 3,1 Mil­li­ar­den Eu­ro.

PTV öff­net neu­en Stand­ort in Barcelona

Un­si­cher­hei­ten gibt es un­ter an­de­rem im Zu­sam­men­hang mit der Ab­gas-Af­fä­re. Die 2007 ent­stan­de­ne Por­sche SE hält 52,2 Pro­zent der VW-Stamm­ak­ti­en. Zum Au­to­bau­er Por­sche AG gibt es kei­nen di­rek­ten Be­zug – er ist ei­ne VWToch­ter. Die Por­sche SE und Volks­wa­gen hin­ge­gen sind eng mit­ein­an­der ver­wo­ben. VW-Vor­stands­chef Mat­thi­as Mül­ler sitzt auch im Por­sche-SE-Vor­stand, VW-Auf­sichts­rats­chef Hans Die­ter Pötsch ist Vor­stands­chef der Por­sche SE.

Im Ju­ni hat­te die Por­sche SE den Karls­ru­her Soft­ware-Ent­wick­ler PTV für rund 300 Mil­lio­nen Eu­ro ge­kauft, der Soft­ware zur Ver­kehrs­pla­nung ent­wi­ckelt. Die Trans­ak­ti­on wird den An­ga­ben zu­fol­ge aber erst im drit­ten Quar­tal ab­ge­wi­ckelt. PTV teil­te in­des ges­tern mit, dass man nun sein ers­tes Bü­ro in Spa­ni­en er­öff­net hat. Für den neu­en PTV-Stand­ort in Barcelona sol­len auch zu­sätz­li­che Mit­ar­bei­ter ein­ge­stellt wer­den. Wie vie­le es letzt­lich wer­den, ließ das Karls­ru­her Un­ter­neh­men, für das welt­weit et­wa 700 Men­schen ar­bei­ten, bis­lang of­fen.

In der neu ge­schaf­fe­nen Nie­der­las­sung „PTV Spain“in Barcelona bün­deln die Mo­bi­li­täts­ex­per­ten der PTV ih­re Ak­ti­vi­tä­ten für und auf der ibe­ri­schen Halb­in­sel, teil­te das Un­ter­neh­men mit. So sol­le künf­tig das Soft­ware­ge­schäft für die Pla­nung und Op­ti­mie­rung von Ver­kehr und Lo­gis­tik mit lo­ka­ler Ex­per­ti­se kräf­tig an­ge­kur­belt wer­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.