Min­ners auf Kurs

Gol­fer ge­winnt Net­to­klas­se in Kö­nigs­bach

Pforzheimer Kurier - - SPORT -

Kö­nigs­bach-St­ein (ufa). Ei­nes der be­lieb­tes­ten und äl­tes­ten Spon­so­ren­tur­nie­re beim Golf­club Jo­han­nes­thal (GCJ) in Kö­nigs­bach-St­ein ist der BMW Golf Cup In­ter­na­tio­nal. Die­se at­trak­ti­ve Kon­kur­renz wur­de mitt­ler­wei­le zum 20. Mal in Kö­nigs­bach aus­ge­tra­gen.

Brut­to­sie­ge­rin der Frau­en wur­de zum vier­ten Mal in Fol­ge Ja­na Vo­gel (29 Brut­to­punk­te), vor Ute Foos (27) und Ve­ro­ni­ka Kirsch­stein (25), al­le vom GCJ. Bei den Män­nern ent­schied Hart­win Scha­deck (32, Gol­fy­ou­up), die Brut­to­wer­tung für sich, ge­folgt von den GCJMit­glie­dern Mat­thi­as Min­ners (31) und Mar­kus Mül­ler (30).

Die Ge­win­ner bei die­sem Tur­nier sind al­ler­dings nicht die Brut­to-, son­dern die Net­to­sie­ger der ein­zel­nen Klas­sen, die sich für das Re­gio­nal­fi­na­le in München qua­li­fi­zie­ren. In der Män­ner-Net­to­klas­se A (Han­di­cap bis 12,4) fährt Mat­thi­as Min­ners (42 Net­to) nach München, bei den Frau­en (bis Han­di­cap 28,4) ist Ve­ro­ni­ka Kirsch­stein (41 Net­to) vom GCJ die Glück­li­che und im Net­to B der Män­ner (12,5 bis 28,4) To­bi­as Schenk (46), eben­falls GCJ. In der nur in Deutsch­land ge­wer­te­ten Son­der­klas­se C (ab Han­di­cap 28,5) war Lars Köl­le (35), Sins­heim, er­folg­reich. Die Son­der­wer­tung „Nea­rest­to-the-Pin“ging an Hart­win Scha­deck und Ja­na Vo­gel, der „Lon­gest Dri­ve“ge­lang Jörg Bur­mis­trak (GRH Tie­fen­bach), und Ve­ro­ni­ka Kirsch­stein.

Das Tur­nier, ei­nes von rund 100 Qua­li­fi­ka­ti­ons­tur­nie­ren al­lein in Deutsch­land, wur­de als vor­ga­ben­wirk­sa­mes 18-Lö­cher-Zähl­spiel nach Sta­ble­ford ge­spielt. Ins­ge­samt 68 Gol­fe­rin­nen und Gol­fer gin­gen beim GCJ un­ter hoch­som­mer­li­chen Be­din­gun­gen per Ka­no­nen­start an den Ab­schlag. Bei die­ser welt­weit größ­ten Ama­teur­golf-Se­rie ge­hen al­lein in Deutsch­land tau­sen­de Gol­fer bei rund 100 Tur­nie­ren an den Start, um sich für das Re­gio­nal­fi­na­le in München und dort für das Bun­des­fi­na­le zu qua­li­fi­zie­ren. Und das be­reits im 31. Jahr. Dem sieg­rei­chen Team aus Deutsch­land winkt ein Start­platz beim Welt­fi­na­le in Süd Afri­ka.

Club­prä­si­dent Karl-Heinz Au­gen­stein dank­te der Fa­mi­lie Mel­ter für die er­neu­te Aus­rich­tung des Tur­niers. Der Spon­sor stell­te in Aus­sicht, den BMW Mel­terCup im nächs­ten Jahr wie­der beim GCJ aus­zu­tra­gen.

Spon­sor kün­digt wei­te­res En­ga­ge­ment an

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.