Fahr­ver­bo­te auch für Mühl­acker?

Pforzheimer Kurier - - ENZKREIS -

Mühl­acker (PK). Mit Blick auf das Stutt­gar­ter Ur­teil zur schnellst­mög­li­chen Ein­hal­tung der Schad­stoff­grenz­wer­te sei­en Fahr­ver­bo­te auch für Mühl­acker nicht aus­zu­schlie­ßen, dar­auf weist der öko­lo­gi­sche Ver­kehrs­club VCD in ei­ner Mit­tei­lung hin. „Auch in Mühl­acker wird ent­lang der Stutt­gar­ter Stra­ße seit Jah­ren der Schad­stoff­grenz­wert über­schrit­ten“, stellt VCD-Lan­des­vor­sit­zen­der Mat­thi­as Lieb fest. Wäh­rend der Grenz­wert für Stick­stoff­di­oxid bei 40 Mi­kro­gramm pro Ku­bik­me­ter im Jah­res­mit­tel lie­ge, sei­en in Mühl­acker im Jahr 2015 54 Mi­kro­gramm ge­mes­sen wor­den (nach 56 im Jahr 2013). Die bis­he­ri­gen Luf­t­rein­hal­te­plä­ne wa­ren al­so nicht aus­rei­chend, die Ge­sund­heit der

Grenz­wert über­schrit­ten

Be­völ­ke­rung zu schüt­zen, meint Mat­thi­as Lieb. Da­mit könn­ten die An­woh­ner der Stutt­gar­ter Stra­ße die Ein­hal­tung der Grenz­wer­te ein­kla­gen.

Der VCD sieht des­halb die Stadt Mühl­acker in der Pflicht, kurz­fris­tig Maß­nah­men zu er­grei­fen, um die Grenz­wer­te ein­zu­hal­ten. „Ei­ne Mög­lich­keit wä­ren Die­sel-Fahr­ver­bo­te, wie in Stutt­gart dis­ku­tiert, al­ter­na­tiv könn­te ei­ne At­trak­ti­vie­rung des Rad­ver­kehrs und des ÖPNV, die bis­lang bei­de nur ge­rin­ge Ver­kehrs­an­tei­le in Mühl­acker ha­ben, wirk­sam sein“, er­klärt Lieb. Aus VCDSicht könn­te ge­ra­de der Rad­ver­kehrs­an­teil in Mühl­acker deut­lich ge­stei­gert wer­den. „Ober­bür­ger­meis­ter Frank Schnei­der soll­te auf­zei­gen, wie er si­cher­stel­len will, dass die Bür­ger der Stadt vor Ge­sund­heits­ge­fah­ren aus dem Stra­ßen­ver­kehr wirk­sam ge­schützt wer­den“, wird Lieb in der Mit­tei­lung zi­tiert.

Aus Sicht des VCD sind die Mühl­acker Ver­kehrs­pro­ble­me, ins­be­son­de­re in der Bahn­hof­stra­ße, weit­ge­hend haus­ge­macht, da die Al­ter­na­ti­ven zum Au­to­ver­kehr bis­lang kaum ge­för­dert wür­den.

Zwar ha­be die Stadt kürz­lich ein Rad­ver­kehrs­kon­zept vor­ge­legt, doch dies müss­te aus VCD-Sicht nun auch en­er­gisch um­ge­setzt wer­den. Auch beim Aus­bau des Bus­ver­kehrs be­ste­he Hand­lungs­be­darf.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.