Mi­gran­ten über­win­den Zaun

Pforzheimer Kurier - - POLITIK -

Ma­drid (AFP). Et­wa 200 Mi­gran­ten ha­ben ver­sucht, den Grenz­zaun zwi­schen Ma­rok­ko und der spa­ni­schen Ex­kla­ve Ceu­ta zu über­win­den. Wie spa­ni­sche Be­hör­den mit­teil­ten, ge­lang da­bei 73 Asyl­su­chen­den die Flucht nach Ceu­ta. Dem­nach wur­den bei dem Vor­fall 18 Men­schen leicht ver­letzt, dar­un­ter 15 Mi­gran­ten und drei Po­li­zis­ten. Im­mer wie­der ver­su­chen Flücht­lin­ge über die bei­den spa­ni­schen Ex­kla­ven Ceu­ta und Me­lil­la in Nord­afri­ka EU-Bo­den zu er­rei­chen.

Ceu­ta ist von zwei acht Ki­lo­me­ter lan­gen und sechs Me­ter ho­hen Zäu­nen um­ge­ben. Die Mi­gran­ten be­nutz­ten Draht­sche­ren und Ham­mer. Die bei­den Ex­kla­ven Ceu­ta und Me­lil­la ha­ben die ein­zi­gen EU-Au­ßen­gren­zen auf dem afri­ka­ni­schen Kon­ti­nent.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.