Mann schläft im Zug: 25 000 Eu­ro sind weg

Pforzheimer Kurier - - SÜDWESTECHO -

Frei­burg (dpa). Ei­nem schla­fen­den Zug­rei­sen­den sind auf dem Weg nach Frei­burg 25 000 Eu­ro ge­stoh­len wor­den. Der 43-Jäh­ri­ge war in Braun­schweig in den ICE gestie­gen, um nach Frei­burg zu sei­ner Part­ne­rin zu fah­ren. Dort wa­ren die Hoch­zeit und die Tau­fe des ge­mein­sa­men Kin­des ge­plant. Da­für hat­te er 25 000 Eu­ro bei sich. Auf der Fahrt schlief er ein. Als er wie­der auf­wach­te, war sein Ruck­sack mit dem Geld weg.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.