Fuß­gän­ge­rin löst ei­nen Un­fall aus

Pforzheimer Kurier - - PFORZHEIM -

PK – Ei­nen Auf­fahr­un­fall lös­te ei­ne Fuß­gän­ge­rin aus, die trotz Rot­licht am Mon­tag die Kreu­zung West­li­che-Karl-Fried­rich-Stra­ße/Mar­tinLu­ther-Stra­ße über­quer­te. Der Fah­rer ei­nes grauf­ar­be­nen Per­so­nen­wa­gens, der bei Grün­licht auf der West­li­chen stadt­aus­wärts in den Kreu­zungs­be­reich ein­ge­fah­ren war, muss­te we­gen der Frau stark ab­brem­sen. Ei­ne nach­fol­gen­de Au­to­fah­re­rin konn­te laut Po­li­zei nicht mehr an­hal­ten und fuhr auf. Sie ver­letz­te sich da­bei leicht.

Nach ei­nem Ge­spräch zwi­schen den Be­tei­lig­ten ent­fern­te sich der Fah­rer des grau­en Wa­gens von der Un­fall­stel­le, oh­ne sei­ne Per­so­na­li­en zu hin­ter­las­sen. Die­ser so­wie Zeu­gen, die An­ga­ben zu dem Wa­gen ma­chen kön­nen, wer­den ge­be­ten, sich mit Pforz­heims Ver­kehrs­kom­mis­sa­ri­at in Ver­bin­dung zu set­zen: Te­le­fon (0 72 31) 1 86 41 00. Am Au­to der Frau ent­stand ein Scha­den in Hö­he von et­wa 800 Eu­ro.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.