Mit dem Ex­press zum Stell­werk

Pforzheimer Kurier - - ENZKREIS -

Mühl­acker (PK). Un­ter dem Mot­to „Wie funk­tio­niert die Ei­sen­bahn“stand das Maul­bron­ner Kin­der­fe­ri­en­pro­gramm. In die­sem Jahr or­ga­ni­sier­te der Ver­kehrs­club Deutsch­land (VCD) ei­ne Fahrt mit dem Klos­ter­stadt-Ex­press von Maul­bronn di­rekt vor das Stell­werk in Mühl­acker.

Hier er­läu­ter­te Uwe Gei­ger von der DB Netz AG den Kin­dern, wie das Stell­werk funk­tio­niert. Un­ter der fach­kun­di­gen Auf­sicht durf­ten die Kin­der selbst Wei­chen und Si­gna­le stel­len. Mat­thi­as Lieb vom VCD er­klär­te Fahr­plan und Ta­ri­fe – so kann in den Som­mer­fe­ri­en ei­ne gan­ze Fa­mi­lie mit dem Klos­ter­stadt-Ex­press von Maul­bronn nach Pforz­heim fah­ren und wie­der zu­rück.

Am Fahr­kar­ten­au­to­ma­ten konn­ten die Kin­der ei­ne Fahr­plan­aus­kunft zu ih­rem Ur­laubs­ziel aus­dru­cken.

Be­geis­tert wa­ren die Kin­der vom Hu­blift am Klos­ter­stadt-Ex­press, der ei­gent­lich für Roll­stuhl­fah­rer vor­ge­se­hen, aber auch zum Aus­stei­gen beim Halt oh­ne Bahn­steig ge­nutzt wer­den kann.

BE­SUCH IM STELL­WERK: Kin­der er­fuh­ren in Mühl­acker vom DB-Mit­ar­bei­ter, wie man Wei­chen stellt und Si­gna­le setzt. Fo­to: PK

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.