„Ein Ge­winn fürs Image“

Pforzheimer Kurier - - PFORZHEIM -

Hat die „Ber­tha-Benz-Fahrt“ei­nen nach­weis­li­chen Ein­fluss auf das Image der Stadt Pforz­heim?

Fri­cke: Selbst­ver­ständ­lich. Schon aus der his­to­ri­schen Si­tua­ti­on her­aus, dass die Pforz­hei­me­rin Ber­tha Benz von Mann­heim in ih­re Hei­mat­stadt ge­fah­ren ist. Die Ge­schich­te ist sehr be­kannt, wur­de ja so­gar zu ei­nem Spiel­film ver­ar­bei­tet. Die Old­ti­mer­tour selbst, die ja al­le zwei Jah­re statt­fin­det, ist nicht mehr weg­zu­den­ken und ein enor­mer Image­ge­winn für Pforz­heim.

Wie wird das er­fasst?

Fri­cke: Grund­sätz­lich zeigt sich dies in der Pres­se­re­so­nanz. Auch die Zahl der Be­su­cher bei der Ein­fahrt der Old­ti­mer so­wie de­ren Be­geis­te­rung ste­hen für die­se Ein­schät­zung.

Gibt es Teil­neh­mer der „Ber­tha-Benz-Fahrt“, die dar­über hin­aus ei­ne Bin­dung zur Stadt auf­ge­baut ha­ben.

Fri­cke: Das kann ich nicht sa­gen. Ich ge­he aber da­von aus, dass die Fah­rer und Fah­re­rin­nen so­wie de­ren Be­glei­tung die Ge­schäf­te in der Pforz­hei­mer In­nen­stadt wahr­neh­men und auch das ei­ne oder an­de­re Ein­kau­fen bei ih­rem Auf­ent­halt in der Stadt. eko/Fo­to: Ar­chiv eh

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.