Man­geln­de Ko­ope­ra­ti­on?

Pforzheimer Kurier - - POLITIK -

Rom (dpa). Nach der Be­schlag­nah­me des Schiffs „Iu­ven­ta“der deut­schen Hilfs­or­ga­ni­sa­ti­on „Ju­gend Ret­tet“wer­fen die ita­lie­ni­schen Be­hör­den der NGO auch man­geln­de Ko­ope­ra­ti­on vor. Aus Mit­schnit­ten ab­ge­hör­ter Un­ter­hal­tun­gen der Cr­ew geht her­vor, dass die Be­sat­zung den Be­hör­den kei­ne Fo­tos iden­ti­fi­zier­ba­rer Per­so­nen ge­ben woll­te. Die Staats­an­walt­schaft im si­zi­lia­ni­schen Tra­pa­ni er­mit­telt we­gen des Vor­wurfs der Be­güns­ti­gung il­le­ga­ler Mi­gra­ti­on.

Der An­walt der Or­ga­ni­sa­ti­on will ju­ris­tisch ge­gen die Be­schlag­nah­me des Schiffs so­wie von Do­ku­men­ten und ei­nes Com­pu­ters vor­ge­hen. Die in­nen­po­li­ti­sche Spre­che­rin der Links­frak­ti­on im Bun­des­tag, Ul­la Jelp­ke, for­der­te von Ita­li­en die Frei­ga­be der „Iu­ven­ta“. „Je­der Tag, an dem die Iu­ven­ta nicht aus­lau­fen kann, er­trin­ken noch mehr Men­schen im Mit­tel­meer.“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.