West­bank: Ne­tan­ja­hu för­dert Sied­lun­gen

Pforzheimer Kurier - - POLITIK -

Je­ru­sa­lem (dpa). Is­ra­els Mi­nis­ter­prä­si­dent Ben­ja­min Ne­tan­ja­hu hat ges­tern den Grund­stein für ein neu­es Vier­tel in der is­rae­li­schen Sied­ler­stadt Beitar Il­lit im West­jor­dan­land ge­legt. „Wir set­zen uns im gan­zen Land ent­schlos­sen für die Be­sied­lung ein“, sag­te der Vor­sit­zen­de der rechts­ori­en­tier­ten Re­gie­rungs­par­tei Li­kud. „Es gibt kei­ne Re­gie­rung, die mehr für die Be­sied­lung von Erez Is­ra­el un­ter­nimmt, als mei­ne Re­gie­rung.“Es ist der Bau von 1 100 neu­en Woh­nun­gen für stren­gre­li­giö­se Ju­den ge­plant. Von pa­läs­ti­nen­si­scher Sei­te wur­de der Schritt scharf kri­ti­siert.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.