Mo­tor­rad-Le­gen­de Nieto ge­stor­ben

Pforzheimer Kurier - - SPORT -

Ibi­za-Stadt (dpa). Gut ei­ne Wo­che nach sei­nem schwe­ren Quad-Un­fall ist der frü­he­re spa­ni­sche Mo­tor­rad-Welt­meis­ter Án­gel Nieto ges­tern an sei­nen Ver­let­zun­gen ge­stor­ben. Der 70-Jäh­ri­ge sei laut Mo­toGP ein „wah­rer Rie­se des Sports“ge­we­sen und wer­de zu­tiefst ver­misst wer­den. Die spa­ni­sche Mo­tor­ra­dLe­gen­de war ver­gan­ge­ne Wo­che bei ei­nem Ver­kehrs­un­fall mit sei­nem Quad auf der In­sel Ibi­za schwer ver­letzt wor­den. Der Spa­nier zähl­te zu den er­folg­reichs­ten Fah­rern der Ge­schich­te. Er hat­te 13-mal den WM-Ti­tel ge­won­nen, den ers­ten 1969 mit der 50-ccm-Der­bi, den letz­ten 1984 auf der Ga­rel­li 125 ccm.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.