Preis will Meis­ter wer­den

Nach dem Hal­len-DM-Gold winkt der Ti­tel im Frei­en

Pforzheimer Kurier - - SPORT -

Pforz­heim/Ulm (seak). Die Nach­wuchs­ath­le­ten aus Pforz­heim und dem Enz­kreis be­ge­ben sich am Wo­che­n­en­de in Ulm bei den deut­schen Ju­gend­meis­ter­schaf­ten auf Me­dail­len­jagd. In gleich vier Dis­zi­pli­nen ste­hen Ak­teu­re des TV Pforz­heim und der TSG Nie­fern in den Mel­de­lis­ten weit oben.

Fa­vo­rit auf die Gold­me­dail­le ist der deut­sche Ju­gend­hal­len­meis­ter Con­stan­tin Preis vom TV Pforz­heim über die 400 Me­ter Hür­den in der U-20-Wer­tung. Bei den Eu­ro­pa­meis­ter­schaf­ten im ita­lie­ni­schen Gros­se­to kam er le­dig­lich ins Halb­fi­na­le, galt dort als ei­ner der Fa­vo­ri­ten auf den Ti­tel. Bei den deut­schen Meis­ter­schaf­ten liegt er mit ei­ner Sai­son­best­zeit von 51,64 Se­kun­den 16 Hun­derts­tel vor Emil Agy­e­kum (Berlin) und 33 Se­kun­den vor Tom Schrö­der (Os­ter­holz). Der Ab­stand zum Viert­bes­ten in die­ser Wer­tung liegt bei knapp zwei Se­kun­den.

Eben­falls mit der bes­ten Zeit ge­mel­det ist Ro­bert Wit­kow­ski (TSG Nie­fern) über die 110 Me­ter Hür­den U 18. Sei­ne Best­zeit von 13,66 Se­kun­den ist die glei­che wie die von Ste­fan Vol­zer (Stuttgart), nur zwei Hun­derts­tel da­hin­ter wird Ma­xi­mi­li­an March (Vo­rei­fel) ge­führt. Die wei­te­ren Teil­neh­mer, dar­un­ter Mo­ritz St­ein­la­ge von der TSG (14,41) gel­ten mit min­des­tens ei­ner hal­ben Se­kun­de Ab­stand als Au­ßen­sei­ter.

Gleich zwei Chan­cen auf Edel­me­tall hat Mo­ritz Iso­la (TSG Nie­fern). Über die 100 Me­ter Sprint (U 18) geht er mit der viert­bes­ten Zeit im Feld an den Start (10,75). Jos­hua Micha­lik (Warstein) hat mit 10,66 die dritt­bes­te Sai­son­best­zeit, Fa­vo­rit ist Nick Ko­ce­var (Bad En­dorf, 10,57). Bes­ser sind die Chan­cen für Iso­la über 200 Me­ter. Mit ge­mel­de­ten 21,64 Se­kun­den kann er die zweit­bes­ten Re­sul­ta­te der Sai­son vor­wei­sen. Ob er al­ler­dings Lu­is Brand­ner (Erfurt, 21,30) ge­fähr­den kann bleibt ab­zu­war­ten. Iso­las Vor­sprung auf den ge­mel­de­ten Viert­bes­ten Eli­as Go­er (Gie­ßen) be­trägt 18 Hun­derts­tel. Eher kei­ne Chan­cen in den bei­den Wett­be­wer­ben wer­den Iso­las Team­kol­le­gen Co­lin Schil­ler ein­ge­räumt.

Al­len­falls Au­ßen­sei­ter­chan­cen ha­ben zu­dem Mar­kus Wei­ser (TB Wil­fer­din­gen, 2 000 Me­ter Hin­der­nis, U 20), Ke­vin Te­pe (TSG Nie­fern, 1 500 Me­ter, U 18) und die 4x100 Me­ter Staf­fel der TSG (U 18).

DAS NÄCHS­TE GOLD im Vi­sier hat Con­stan­tin Preis. Fo­to: Gör­litz

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.