Zei­chen der Freund­schaft

Pforz­hei­mer De­le­ga­ti­on be­sucht die Part­ner­stadt Osi­jek

Pforzheimer Kurier - - PFORZHEIM -

PK – Glück­wün­sche zur Wie­der­wahl des Stadt­ober­haup­tes Ivan Vr­kic´ über­brach­te ei­ne Pforz­hei­mer De­le­ga­ti­on bei ei­nem Kurz­be­such in der Part­ner­stadt Osi­jek. Der Amts­in­ha­ber hat­te sich im zwei­ten Wahl­gang mit 63 Pro­zent der Stim­men ge­gen sei­ne Her­aus­for­de­rin Iva­na Sojat durch­ge­setzt.

Gleich­zei­tig mit den Bür­ger­meis­ter­wah­len, die in Kroa­ti­en al­le vier Jah­re sind, wa­ren auch Stadt­rats­wah­len. Hier gab es ei­nen Wech­sel des Stadt­rats­prä­si­den­ten, der die Sit­zun­gen im Kom­mu­na­len Par­la­ment lei­tet. Auf An­ton Da­pic, der zu­vor auch als Bür­ger­meis­ter Pforz­heim be­such­te, folgt nun Zel­j­ko Po­ze­ga, ein Ko­ali­ti­ons­part­ner von Ivan Vr­kic´ .

In sei­ner Be­grü­ßung im Ho­tel Osi­jek sprach Ivan Vr­kic´ von ei­ner ver­bes­se­rungs­be­dürf­ti­gen Po­li­tik in Kroa­ti­en. Er be­grüß­te das Mit­ein­an­der der ein­zel­nen Städ­te, die über den Kon­takt ein Zei­chen der Freund­schaft und des Aus­tau­sches setz­ten. Am Abend folg­te die Er­öff­nung des Kul­tur­som­mers im Hof des Rek­to­rats der Uni­ver­si­tät in der Fe­s­tung mit der Oper Na­buc­co.

Bei ei­nem Emp­fang am nächs­ten Tag in der neu­en Uni­ver­si­tät für das In­ge­nieur­we­sen, ein mo­der­ner, preis­ge­krön­ter Glas­bau, hielt Pforz­heims Stadt­rat Rolf Con­stan­tin ei­ne Re­de. Er ging auf das lan­ge freund­schaft­li­che Mit­ein­an­der der bei­den Städ­te ein, sprach das ge­mein­sa­me Le­ben im eu­ro­päi­schen Haus an und wünsch­te dem Bür­ger­meis­ter und sei­nen bei­den Ver­tre­tern Za­na Ga­mos und Bo­ris Pi­liz­o­ta ei­ne glück­li­che Hand und viel Er­folg zum Wohl der Bür­ger der Stadt Osi­jek.

Cons­ta­nin be­such­te auch das Stadt­ar­chiv. Der neue Lei­ter Dra­zen Ku­sen war schon mehr­fach in Pforz­heim und will ei­nen Aus­tausch mit dem Pforz­hei­mer Stadt­ar­chiv star­ten. Bis ins Jahr 1747 reicht die Samm­lung im Stadt­ar­chiv in Osi­jek auf neun Ki­lo­me­tern Re­gal­län­ge Un­ter­la­gen und Do­ku­men­te aus drei Ge­span­schaf­ten – ver­gleich­bar mit deut­schen Kreis­ver­wal­tun­gen – und noch 20 Ki­lo­me­tern an Ak­ten, die es zu sich­ten gilt. Wie üb­lich fand auch das Thea­ter­fes­ti­val in Osi­jek statt, das die Deut­sche Ge­mein­schaft aus­rich­tet. Dort wer­den nur Stü­cke in deut­scher Spra­che ge­spielt.

Staats­ober­haupt Vr­kic´ wie­der­ge­wählt

PART­NER­SCHAFT BEKRÄFTIGT: Rolf Con­stan­tin, Za­na Ga­mos, Ivan Vr­kic´ und Bo­ris Pi­liz­o­ta (von links) tra­fen sich in Osi­jek um die lang­jäh­ri­ge Zu­sam­men­ar­beit vor­an­zu­trei­ben. Fo­to: PK

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.