Licht­kunst­preis für Bri­git­te Ko­wanz

Pforzheimer Kurier - - KULTUR -

Die Ös­ter­rei­che­rin Bri­git­te Ko­wanz (60) er­hält den mit 10 000 Eu­ro do­tier­ten Deut­schen Licht­kunst­preis. In ih­rem Schaf­fen re­flek­tie­re die in­ter­na­tio­nal an­ge­se­he­ne Künst­le­rin die Phä­no­me­ne Licht und Schat­ten, Raum und Zeit so­wie Schrift und Zei­chen, teil­te das Kunst­mu­se­um Cel­le mit. Der von der Ro­bert Si­mon Kunst­stif­tung ver­ge­be­ne Preis wird seit 2014 al­le zwei Jah­re ver­lie­hen. Ers­ter Preis­trä­ger war Licht­kunst­pio­nier Ot­to Pie­ne, 2016 wur­de Mi­scha Ku­ball aus­ge­zeich­net. dpa

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.