Co­schwa gewinnt Pre­mie­re in Lan­ge­nalb

Beim ers­ten Hoch­dor­fer-Cup holt der Kreis­li­gist den Ti­tel im Fi­na­le ge­gen KIT Karls­ru­he

Pforzheimer Kurier - - SPORT -

Strau­ben­hardt (kra). Fuß­ball-Kreis­li­gist Spvgg Co­schwa hat den ers­ten Hoch­dor­fer-Cup in Lan­ge­nalb ge­won­nen. Ins­ge­samt sechs Mann­schaf­ten hat­ten in zwei Grup­pen um die Preis­gel­der und Gut­schei­ne des Spon­sors ge­spielt.

Im End­spiel stan­den sich Kit SC Karls­ru­he und die Spvgg Co­schwa ge­gen­über. Die Spvgg ging be­reits in der 15. Mi­nu­te durch Vel­te mit 1:0 in Füh­rung. Trotz meh­re­rer gu­ter Mög­lich­kei­ten ge­lang dem SC ge­gen das ge­schickt ver­tei­di­gen­de und auf Kon­ter be­dach­te Co­schwa nicht mehr der Aus­gleich.

In Grup­pe eins hat­te Gast­ge­ber FV Lan­ge­nalb das Tur­nier mit dem Spiel ge­gen Kit er­öff­net. Dort ging man recht schnell mit 1:0 in Füh­rung, doch Kit SC kon­ter­te post­wen­dend zum 1:1 und kam kurz vor Spie­len­de zu ei­nem ver­dien­ten 2:1 Sieg. Ei­ne star­ke Mann­schaft stell­te der FV Malsch, der den FV Lan­ge­nalb glatt mit 3:0 be­sieg­te. Ein ab­so­lu­tes Spit­zen­spiel lie­fer­ten sich der FV Malsch und Kit Karls­ru­he. Mit ei­nem Traum­tor Mar­ke Tor des Mo­nats ging Kit mit 1:0 in Füh­rung. Letzt­end­lich ge­lang dem FV Malsch fast mit dem Schluss­pfiff der 1:1 Aus­gleich.

Sehr aus­ge­gli­chen wa­ren die Spie­le in Grup­pe zwei mit dem SV Kö­nigs­bach, Co­schwa und dem TSV Pfaf­fen­rot. Ent­schei­dend für den Grup­pen­sieg wa­ren die zwei Tref­fer von Co­schwa-Tor­jä­ger Fosticz im Spiel ge­gen Pfaf­fen­rot beim 2:1 Sieg.

Im Spiel um Platz drei zwi­schen dem FV Lan­ge­nalb und Pfaf­fen­rot ent­täusch­ten die Gast­ge­ber auf der gan­zen Li­nie und ver­lo­ren mit 1:3.

DIE ERS­TEN UR­KUN­DEN des Hoch­dor­fer Cups hal­ten die Ver­tre­ter der vier bes­ten Clubs. Fo­to: Kraft

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.