Pkw lan­det im Schau­fens­ter

Pforzheimer Kurier - - KARLSRUHE -

BNN – Ein mit rund zwei Pro­mil­le al­ko­ho­li­sier­ter Au­to­fah­rer ver­ur­sach­te ges­tern Nach­mit­tag um 14.45 Uhr in der Mar­tin-Lu­ther-Stra­ße ei­nen Ver­kehrs­un­fall. Der 51-jäh­ri­ge war mit sei­nem Au­to in ei­ner „30er-Zo­ne“in Rich­tung des Gröt­zin­ger Bahn­hofs un­ter­wegs. Nach Zeu­gen­an­ga­ben fuhr er mit leicht über­höh­ter Ge­schwin­dig­keit. In Hö­he des An­we­sens Nr. 20 kam er nach rechts von der Fahr­bahn ab und ramm­te ei­nen ge­park­ten Pkw.

Durch die Wucht des Auf­pralls wur­de die­ser in die Schau­fens­ter­schei­ben ei­nes Schuh­ge­schäf­tes ge­scho­ben. Der Un­fall­ver­ur­sa­cher und sei­ne drei Mit­fah­rer wur­den ver­letzt. Sie wur­den mit leich­te­ren Ver­let­zun­gen in ver­schie­de­ne Kran­ken­häu­ser ein­ge­lie­fert. Der Sach­scha­den be­trägt nach An­ga­ben der Po­li­zei rund 30 000 Eu­ro. Bei­de Pkw wur­den to­tal be­schä­digt, auch an den Schau­fens­ter­schei­ben ent­stand er­heb­li­cher Scha­den.

Dem Un­fall­ver­ur­sa­cher wur­de ei­ne Blut­pro­be ent­nom­men. Sein Füh­rer­schein wur­de si­cher­ge­stellt. Die Be­rufs­feu­er­wehr Karls­ru­he und die Ab­tei­lung Gröt­zin­gen wa­ren mit zwei Fahr­zeu­gen und 15 Mann am Ein­satz­ort, eben­so ein Not­arzt und drei Ret­tungs­wa­gen des DRK und ASB.

Fo­to: jo­do

GE­RAMMT: Ein 51-Jäh­ri­ger drück­te in der Mar­tin-Lu­ther-Stra­ße ei­nen ge­park­ten Pkw in die Schau­fens­ter­schei­ben ei­nes Schuh­ge­schäf­tes.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.