Er­mitt­lung ge­gen Bau­ern

Pforzheimer Kurier - - BLICK IN DIE WELT -

Berlin (dpa). Der Skan­dal um Fi­pro­nil-Eier be­schäf­tigt nun auch die Jus­tiz in Deutsch­land. Die Staats­an­walt­schaft Oldenburg lei­te­te ge­gen nie­der­säch­si­sche Land­wir­te ein Er­mitt­lungs­ver­fah­ren ein, sag­te Spre­che­rin Ge­sa Weiß. Es be­ste­he der Ver­dacht, ge­gen das Le­bens­mit­tel- und Fut­ter­mit­tel­ge­setz ver­sto­ßen zu ha­ben. In Bel­gi­en wur­de un­ter­des­sen Kri­tik am Vor­ge­hen der na­tio­na­len Le­bens­mit­tel­be­hör­de laut.

Eier-Skan­dal: Deut­sche Jus­tiz schal­tet sich ein

Bis­lang ist von drei Le­ge­hen­nen­be­trie­ben im nie­der­säch­si­schen Land­kreis Graf­schaft Bent­heim be­kannt, dass ih­re Eier be­las­tet wa­ren. Hin­zu­ge­kom­men ist ein Be­trieb mit 25 000 Le­ge­hen­nen im Land­kreis Leer. Al­le Be­trie­be wur­den ge­sperrt und die Eier aus dem Ver­kehr ge­zo­gen. Im Land­kreis Ems­land wur­de ei­ne Jung­hen­nen­auf­zucht ge­sperrt. Zu­dem wur­de be­kannt, dass auch im Saar­land be­las­te­te Eier in den Han­del ge­lang­ten. Da­mit sind al­le Bun­des­län­der mit Aus­nah­me Sach­sens be­trof­fen. Der­zeit wird an­ge­nom­men, dass ein bel­gi­scher Her­stel­ler ei­nem Rei­ni­gungs­mit­tel Fi­pro­nil bei­meng­te und die Mi­schung an Be­trie­be in Bel­gi­en, den Nie­der­lan­den und Deutsch­land ver­kauf­te.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.