In­no­va­ti­ver Fein­schme­cker

Pforzheimer Kurier - - BLICK IN DIE WELT -

Der fran­zö­si­sche Gas­tro­no­mie­kri­ti­ker Chris­ti­an Mil­lau ist tot. Der Mit­grün­der des Re­stau­rant­füh­rers und Ma­ga­zins „Gault & Mil­lau“starb im Al­ter von 88 Jah­ren, wie die Pu­bli­ka­ti­on ges­tern be­kannt­gab. Mil­lau und sein Jour­na­lis­ten­kol­le­ge Hen­ri Gault hat­ten 1969 ihr ei­ge­nes Ma­ga­zin ge­grün­det, zu dem dann ein jähr­li­cher Re­stau­rant­füh­rer hin­zu­kam. Mit die­sem er­kämpf­ten sie sich ei­nen Platz ne­ben dem be­rühm­ten „Gui­de Mi­che­lin“. Mit ei­nem 1973 ver­öf­fent­lich­ten Ma­ni­fest präg­ten Mil­lau und Gault zu­dem den Be­griff der „Nou­vel­le Cui­sine“und tru­gen da­zu bei, die neue Koch­be­we­gung welt­be­kannt zu ma­chen. Ih­re zehn Ge­bo­te für die „neue fran­zö­si­sche Kü­che“stell­ten ein­fa­che­re Zu­be­rei­tung und fri­sche Zu­ta­ten in den Vor­der­grund. dpa

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.