Al­le Bli­cke auf Ro­nal­do

Ein­satz des Re­al-Stars im Su­per­cup ge­gen ManU of­fen

Pforzheimer Kurier - - SPORT - MODEBEWUSST: Cris­tia­no Ro­nal­do. Fo­to: dpa

Madrid/Lon­don (dpa). Mit ei­nem Bril­lan­ten im Ohr und im fei­nen grau­en An­zug samt Kra­wat­te und Son­nen­bril­le stieg Cris­tia­no Ro­nal­do in den Flie­ger gen Skop­je. Aber nicht nur we­gen sei­nes mo­di­schen Out­fits wa­ren al­le Augen auf den Su­per­star von Cham­pi­ons-Le­agueSie­ger Re­al Madrid ge­rich­tet. Vor dem eu­ro­päi­schen Su­per­cup heute (20.45 Uhr/ZDF) ge­gen den Eu­ro­pa-Le­agueSie­ger Man­ches­ter Uni­ted be­herrscht der por­tu­gie­si­sche Welt­fuß­bal­ler wie­der die Schlag­zei­len: Von den Vor­wür­fen der Steu­er­hin­ter­zie­hung über die Ge­burt sei­ner Zwil­lin­ge bis hin zu den Spe­ku­la­tio­nen über ei­ne Rück­kehr nach En­g­land. An­geb­lich soll Ro­nal­do – so ver­brei­te­te es der Ra­dio­sen­der Ca­de­na Ser – vor Ge­richt ge­sagt ha­ben, dass er zu­künf­tig wie­der gern in En­g­land spie­len wür­de. Und da wä­re si­cher ManUni­ted ers­ter An­sprech­part­ner. Schließ­lich spiel­te der 32-Jäh­ri­ge von 2003 bis 2009 für Man­ches­ter.

Ob der Stür­mer beim Gip­fel­tref­fen zum Ein­satz kommt, ist auf­grund sei­nes Trai­nings­rück­stands eher frag­lich. Re­al-Coach Zi­né­di­ne Zi­da­ne hält ei­nen Ein­satz Ro­nal­dos in der Phi­lip-II-Are­na selbst von Be­ginn an durch­aus für mög­lich: „Sei­ne Ver­fas­sung be­ein­druckt mich. Er ist auf dem Le­vel wie am Tag des Cham­pi­ons-Le­ague-Fi­nals. Dass er hier ist, ist sehr wich­tig für uns. Denn es be­deu­tet, dass er hier ist um zu spie­len.“

Die spa­ni­schen Be­hör­den wer­fen Ro­nal­do vor, 14,7 Mil­lio­nen Eu­ro Steu­er­gel­der am Fis­kus vor­bei­ge­schleust zu ha­ben. Am 31. Ju­li muss­te sich der Su­per­star vor ei­ner Rich­te­rin zu den Vor­wür­fen äu­ßern. Auch wenn er da­bei die An­schul­di­gun­gen zu­rück­wies, so steht für ihn doch viel auf dem Spiel. Im Fal­le ei­ner Ver­ur­tei­lung droht „CR7“ei­ne mehr­jäh­ri­ge Haft­stra­fe. Ein Ra­dio­sen­der be­rich­te­te, wäh­rend der An­hö­rung ha­be er zum wie­der­hol­ten Mal er­klärt, Spa­ni­en ver­las­sen und nach En­g­land zu­rück­keh­ren zu wol­len. „In En­g­land hat­te ich nie sol­che Pro­ble­me“, wur­de Ro­nal­do zi­tiert. Er soll ver­är­gert sein über sei­nen Club und ihm man­geln­de Un­ter­stüt­zung vor­ge­wor­fen ha­ben. Re­al und ManU mit Ma­drids Ex-Trai­ner Jo­sé Mour­in­ho wa­ren jüngst auf der USA-Tour auf­ein­an­der­ge­trof­fen, oh­ne Ro­nal­do. ManUni­ted ge­wann im Elf­me­ter­schie­ßen.

Mour­in­ho hat der­weil of­fen sein In­ter­es­se an Re­al-Star Ga­reth Ba­le (28) be­kun­det. „Wenn er morgen spielt, dann wer­de ich nicht ei­ne Se­kun­de dar­über nach­den­ken“, sag­te Mour­in­ho, füg­te je­doch an, wenn Ba­le in den Plä­nen des Clubs kei­ne Rol­le spie­le, dann wer­de Mour­in­ho da sein.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.