Mehr­kampf oh­ne Seitz

Re­kord-Tur­ne­rin setzt für WM auf Stu­fen­bar­ren

Pforzheimer Kurier - - SPORT -

Ber­lin (dpa). Deutsch­lands Re­kor­dTur­ne­rin Eli­sa­beth Seitz wird bei den Welt­meis­ter­schaf­ten in Mon­tre­al vom 2. bis 8. Ok­to­ber nicht im Mehr­kampf an den Start ge­hen. „Der­zeit ist an den Mehr­kampf noch nicht zu den­ken. Nach mei­nen Rü­cken­pro­ble­men muss ich zu­nächst am Bar­ren wie­der mein al­tes Leis­tungs­ni­veau er­rei­chen“, sag­te die 23-jäh­ri­ge Olym­pia-Vier­te.

Vor vier Wo­chen hat­te die Stutt­gar­te­rin öf­fent­lich ge­macht, dass sie seit ge­rau­mer Zeit Schmer­zen im Rü­cken pla­gen. Da­nach ab­sol­vier­te sie ein um­fang­rei­ches Re­ha- und Phy­sio­the­ra­pie-Pro­gramm in Mün­chen. Erst seit ei­ni­gen Ta­ge trai­niert sie wie­der in Stutt­gart. „Die The­ra­pie für den Rü­cken ist bis­lang sehr er­folg­reich, aber ich muss nach wie vor vor­sich­tig sein“, sa­ge sie.

Als ent­schei­den­de WM-Ge­ne­ral­pro­be gilt für die deut­schen Tur­ne­rin­nen die na­tio­na­le Qua­li­fi­ka­ti­on am 9. Sep­tem­ber in Stutt­gart. Da­nach wer­den von Chef­trai­ne­rin Ul­la Koch und dem Deut­schen Tur­ner-Bund die vier WM-Star­te­rin­nen no­mi­niert. Beim In­ter­na­tio­na­len Deut­schen Turn­fest in Ber­lin war die EM-Drit­te Seitz An­fang Ju­ni mit drei Ti­teln die er­folg­reichs­te Ath­le­tin.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.