Mis­so­um be­hält Ner­ven

Pforzheimer Kurier - - SPORT -

Ro­a­na/Kie­sel­bronn (PK). Die Kie­sel­bron­ner Roll­sport­le­rin Sas­kia Mis­so­um hat bei den Eu­ro­pa­meis­ter­schaf­ten den ach­ten Platz im Pflicht­lauf be­legt. Die No­mi­nie­rung für die Wett­kämp­fe im ita­lie­ni­schen Ro­a­na in der Re­gi­on Vi­cen­za hat­te sie sich mit ih­rer guten Vor­stel­lung beim Deutsch­land­po­kal ver­dient.

Mis­so­um er­reich­te in Ro­a­na bei der Ge­gen­wen­de vor­wärts und dem Dop­pel­d­rei­er­pa­ra­graf vor­wärts gu­te Wer­tun­gen über 7,3 und lag da­mit im vor­de­ren Drit­tel des Klas­se­ments. Beim Rück­wärts-Sch­lin­gen­pa­ra­graf un­ter­lief ihr ein klei­nes Miss­ge­schick und sie er­hielt nur No­ten knapp über 5,1 – die Chan­ce auf Platz sechs war für den Schütz­ling von Trai­ne­rin Mar­ti­na Kat­zer da­mit ver­tan. Trotz­dem be­hielt die Kie­sel­bron­ne­rin die Ner­ven, zeig­te wie­der­um ei­nen guten Ge­gend­rei­er­pa­ra­gra­fen mit Wer­tun­gen bis 7,4 und er­reich­te im Ge­samt­er­geb­nis noch Rang acht.

Ins­ge­samt 16 Na­tio­nen wa­ren am Start. Fest auf Sieg pro­gram­miert wa­ren wie schon in den ver­gan­ge­nen 20 Jah­ren die Läu­fe­rin­nen aus Ita­li­en, Spa­ni­en und Por­tu­gal. Es gab nur zwei Dis­zi­pli­nen, in de­nen ita­lie­ni­sche Sport­ler nicht auf dem Trepp­chen zu fin­den wa­ren.

EI­NE GU­TE FI­GUR mach­te Sas­kia Mis­so­um aus Kie­sel­bronn bei der EM in Ita­li­en. Fo­to: RRMSV Kie­sel­bronn

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.