Pforz­hei­mer Or­gel­som­mer

Pforzheimer Kurier - - PFORZHEIM -

PK – Auch in die­sem Jahr wird die er­folg­rei­che Kon­zert­rei­he „Pforz­hei­mer Or­gel­som­mer“an­ge­bo­ten. Sie steht un­ter der Lei­tung von Diethard Ste­phan Haupt und Ma­thi­as Kohl­mann und be­steht aus fünf sonn­täg­li­chen Kon­zer­ten, die sich auf drei Kir­chen ver­tei­len und je­weils um 19.30 Uhr be­gin­nen.

Das ers­te Kon­zert fin­det am 13. August in der Herz-Je­su-Kir­che statt. Ma­rieK­ris­tin Schä­fer (Mez­zo­so­pran) und Ma­thi­as Kohl­mann mu­si­zie­ren un­ter an­de­rem von Flor Pee­ters den Lie­der­zy­klus „Spie­gel des Le­bens“. Am dar­auf­fol­gen­den Sonn­tag, 20. August, spielt Jan Mroc­zek aus Po­len in der St. Fran­zis­kus Kir­che vir­tuo­se Or­gel­sym­pho­nik aus Frank­reich und Po­len.

Am 27. August wird in der Alt­stadt­kir­che ein Pro­gramm für Kla­ri­net­te und Or­gel zu Ge­hör ge­bracht. Die Brü­der Chris­ti­an und Da­ni­el Wolf spie­len Mu­sik von Ba­rock bis zu der jü­di­schen Klez­mer. Ein Trio an­de­rer Art ge­stal­tet den nächs­ten Sonn­tag in der Herz-Je­suKir­che: Am 3. Sep­tem­ber er­klin­gen Wer­ke für Or­gel von zwei bis sechs Hän­den und Fü­ßen. An den Or­geln mu­si­zie­ren Be­ne­dikt Heidl, Ma­thi­as Kohl­mann und Diethard Ste­phan Haupt Wer­ke von Sam­mar­ti­ni, Bux­te­hu­de, Hän­del und Zwart. Das Ab­schluss­kon­zert am 10. Sep­tem­ber fin­det wie­der in der St. Fran­zis­kus Kir­che statt. Franz Trös­ter (Trom­pe­te) und Diethard Ste­phan Haupt (Or­gel) mu­si­zie­ren un­ter dem Mot­to: „Über Gershwin zum Blues“.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.