Flug­zeug­wrack am Bo­den­see ge­bor­gen

Pforzheimer Kurier - - SÜDWESTECHO -

Kon­stanz (dpa/lsw). Nach dem Ab­sturz ei­nes Klein­flug­zeugs über dem Bo­den­see sind ges­tern gro­ße Tei­le des Wracks ge­bor­gen wor­den. Die Ber­gung hat­te sich zu­nächst schwie­rig ge­stal­tet: Ein Wrack­teil – an dem un­ter an­de­rem ei­ne Au­ßen­wand mit Fens­ter zu er­ken­nen war – war mit ei­nem Kran aus dem Was­ser ge­ho­ben und mit ei­ner Fäh­re in Rich­tung Ufer ge­bracht wor­den. Da­bei brach das gro­ße Stück, stürz­te zum Teil wie­der in die Tie­fe und muss­te er­neut aus dem Was­ser ge­holt wer­den. Auch die Iden­ti­tät der In­sas­sen ist in­zwi­schen ge­klärt: Ne­ben dem 74 Jah­re al­ten Pi­lo­ten war auch sei­ne 75 Jah­re al­te Part­ne­rin an Bord. Bei­de sind Schwei­zer Staats­an­ge­hö­ri­ge. Bei­de Per­so­nen hät­ten bis­lang aber nicht ge­fun­den wer­den kön­nen, teil­te die Po­li­zei mit.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.