Coe macht den Spa­ni­ern Hoff­nung

Pforzheimer Kurier - - LEICHTATHLETIK-WM IN LONDON -

Spa­ni­en hat laut IAAF-Prä­si­dent Sebastian Coe gu­ten Chan­cen, die Leicht­ath­le­tik-WM 2023 aus­zu­rich­ten. Spa­ni­en ha­be ge­zeigt, dass das Land sol­che Wett­be­wer­be gut aus­rich­ten kön­ne, sag­te der Chef des Leicht­ath­le­tik-Welt­ver­ban­des. „Wir müs­sen Städ­te fin­den, die uns hel­fen, mehr Men­schen zu er­rei­chen“, sag­te der Bri­te. Die Welt­meis­ter­schaf­ten 2019 soll trotz der der­zei­ti­gen di­plo­ma­ti­schen Ver­wer­fun­gen in Do­ha im Emi­rat Ka- tar statt­fin­den. Meh­re­re ara­bi­sche Staa­ten hat­ten An­fang Ju­ni ih­re di­plo­ma­ti­schen Be­zie­hun­gen zu dem Gol­fE­mi­rat ab­ge­bro­chen und ei­ne Blo­cka­de ge­gen das Land ver­hängt.

Da­ne­ben wehr­te sich Coe ge­gen Ver­schwö­rungs­theo­ri­en im Fall Isaac Mak­wa­la nach des­sen Ausschluss vom 400-Me­ter-Fi­na­le. „Je­der, der an­deu­tet, dass dies ei­ne Ver­schwö­rung ist, lebt of­fen­sicht­lich auf ei­nem völ­lig an­de­ren Pla­ne­ten“, sag­te Coe. „War­um soll­ten wir ein Du­ell ver­hin­dern wol­len, das die­se Welt­meis­ter­schaft ge­prägt hät­te?“

Ob das ein Olym­pia­sie­ger in ei­ner TVSen­dung an­deu­te oder ir­gend­wer sonst im In­ter­net, „der­je­ni­ge soll­te sich ernst­haft fra­gen, ob er ge­nug Luft kriegt“, mein­te Coe. dpa

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.