Der Mann in Schwarz

Pforzheimer Kurier - - KULTUR IN PFORZHEIM -

„Der dunk­le Turm“(Ci­ne­p­lex, ab zwölf Jah­ren): Re­vol­ver­mann Ro­land De­schain (Id­ris El­ba) ist ge­fan­gen im ewi­gen Kampf mit Wal­ter O’Dim, „der Mann in Schwarz“(Mat­t­hew McCo­n­aug­hey). Ro­land ist fest ent­schlos­sen, ihn dar­an zu hin­dern, den Dunk­len Turm zu Fall zu brin­gen, der das Uni­ver­sum zu­sam­men­hält.

„Der Stern von In­di­en“(Rex-Film­pa­last, ab sechs Jah­ren): 1947 kom­men Lord Mount­bat­ten (Hugh Bon­ne­vil­le) und sei­ne Frau Ed­wi­na (Gil­li­an An­der­son) nach Delhi. Mount­bat­ten soll die bri­ti­sche Kron­ko­lo­nie in die Un­ab­hän­gig­keit ent­las­sen. In sei­nem Pa­last ar­bei­ten der jun­ge Hin­du Jeet (Ma­nish Da­y­al) und die schö­ne Mus­li­ma Aa­lia (Hu­ma Qu­re­shi). Ei­ne ver­bo­te­ne Lie­be – ei­ne Ver­bin­dung quer über die ver­fein­de­ten Re­li­gio­nen ist nicht er­laubt. PK

DER FILM „Der Stern von In­di­en“mit Ma­nish Da­y­al („Jeet“) und Hu­ma Qu­re­shi („Aa­lia“) ist ab heu­te auch in Pforz­heim zu se­hen. Fo­to: dpa

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.