Zwei Fest­nah­men im Eier-Skan­dal

Pforzheimer Kurier - - BLICK IN DIE WELT -

Brüs­sel/Ams­ter­dam (dpa). Im Skan­dal um Fi­pro­nil-be­las­te­te Eier hat es Fest­nah­men ge­ge­ben. Nach An­ga­ben der nie­der­län­di­schen Staats­an­walt­schaft han­delt sich um zwei Ma­na­ger des Un­ter­neh­mens ChickF­ri­end, das fi­pro­nil­hal­ti­ge Rei­ni­gungs­mit­tel von ei­nem bel­gi­schen Her­stel­ler er­hal­ten hat. Die Män­ner ste­hen un­ter Ver­dacht, bei der Säu­be­rung von Hüh­ner­stäl­len be­wusst das In­sek­ten­gift ein­ge­setzt zu ha­ben. Al­le rund 180 nie­der­län­di­schen Eier­pro­du­zen­ten, bei de­nen be­las­te­te Eier ge­fun­den wur­den, wa­ren den bis­he­ri­gen Er­kennt­nis­sen zu­fol­ge Kun­den von ChickF­ri­end. Das Un­ter­neh­men schweigt zu den Vor­wür­fen. Die Fest­nah­men er­folg­ten nach An­ga­ben der Er­mitt­ler im Zu­ge ei­ner ko­or­di­nier­ten Raz­zia in den Nie­der­lan­den und Bel­gi­en. Ne­ben den Woh­nun­gen der bei­den Män­ner wur­den in der Nä­he von Ut­recht auch Bü­ros von zwei an­de­ren Un­ter­neh­men durch­sucht, die als Zu­lie­fe­rer in den Skan­dal ver­wi­ckelt ge­we­sen sein sol­len.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.