Li­te­ra­tur

Pforzheimer Kurier - - PFORZHEIM -

Heu­te ha­be ich da­mit be­gon­nen, mei­ne Bü­cher neu in die Bü­cher­re­ga­le ein­zu­ord­nen. Bis­her hat­te ich sie al­pha­be­tisch nach den Na­men der Au­to­ren ein­ge­ord­net, jetzt will ich sie nach Sach­ge­bie­ten ord­nen und in­ner­halb der Sach­ge­bie­te al­pha­be­tisch. Wäh­rend ich ein­ord­ne­te, fiel mir ein, dass wir, als ich noch ein Kind war, in un­se­rer Woh­nung kein Bü­cher­re­gal hat­ten. Au­ßer ei­ner Bi­bel, ei­ner Christ­ka­tho­li­schen Hand­pos­til­le, in der die Evan­ge­li­en er­klärt wur­den und den Ge­bet­bü­chern gab es, so­weit ich mich er­in­nern kann, nur zwei Bü­cher: „Die Fluss­pi­ra­ten des Mis­sis­sip­pi“, ein Buch, das mein Va­ter in jun­gen Jah­ren als Preis für gu­te Leis­tun­gen in der Han­dels­schu­le er­hal­ten hat­te, und ein Buch über die Olym­pi­schen Som­mer­spie­le 1936 in Ber­lin, bei des­sen

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.