„Po­kal et­was Be­son­de­res“

Pforzheimer Kurier - - SPORT -

Tri­umph­ge­sän­ge nach dem 1:0-Husa­ren­streich des 1. FC Pforz­heim am 23. Sep­tem­ber 1989 über Bun­des­li­gist VfL Bochum ebb­ten an der Enz nur lang­sam ab. Das Fern­se­hen hat­te sich so­gleich der drei „Club“-Ak­tiv­pos­ten Jürgen Pfirr­mann, Ema­nu­el Gün­ther und Wolf­gang Fi­sel be­mäch­tigt. „Die Po­kal­spie­le wa­ren schon et­was Be­son­de­res“, er­in­nert sich der in­zwi­schen 54-jäh­ri­ge, in der Pfalz be­hei­ma­te­te Jürgen Pfirr­mann an je­ne glor­rei­che Epo­che des FCP. Und auch für Ger­hard „Keu­le“Wol­ters­dorf (54), den in Diet­lin­gen woh­nen­den da­ma­li­gen Ka­pi­tän der sieg­rei­chen Trup­pe, wa­ren die Auf­trit­te im na­tio­na­len Cup-Wett­be­werb „High­lights in mei­ner Lauf­bahn“.

Wol­ters­dorf ver­mag sich noch ge­nau an den Coup ge­gen Bochum zu er­in­nern, als er mit VfL-Spie­ler Uwe Lei­feld den

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.