Er­spar­nis von bis zu neun Cent pro Li­ter

Ver­glei­chen vor dem Tan­ken lohnt sich / Ge­ring­fü­gi­ge Preis­kor­rek­tu­ren an den Zapf­säu­len der Re­gi­on

Pforzheimer Kurier - - WIRTSCHAFT -

Karls­ru­he (BNN). Ge­gen­über der Vor­wo­che zeig­te der Preis für ein Bar­rel Bren­t­öl we­nig Be­we­gung. Der Eu­ro­kurs schwä­chel­te ge­gen­über dem Dol­lar und gab um rund 1,5 Cent nach. Wie der ADAC Nord­ba­den (Karls­ru­he) in sei­ner wö­chent­li­chen Un­ter­su­chung in drei be­frag­ten Städ­ten der Re­gi­on er­mit­tel­te, wur­den die Kraft­stoff­prei­se dar­auf­hin in Karls­ru­he und Ba­den-Ba­den ge­ring­fü­gig ge­senkt, in Pforz­heim da­ge­gen zo­gen sie leicht an.

Die güns­tigs­ten Durch­schnitts­prei­se für Ben­zin und Die­sel wur­den den­noch in Pforz­heim ge­mes­sen, die größ­ten Preis­un­ter­schie­de gab es an den Sta­tio­nen in Karls­ru­he: Bis zu neun Cent konn­te man in der Fä­cher­stadt durch ei­nen Preis­ver­gleich spa­ren.

Wie der ADAC im Ein­zel­nen er­mit­tel­te, wur­den die Kraft­stoff­prei­se in Karls­ru­he und Ba­den-Ba­den meist um ei­nen Cent ge­senkt. In Pforz­heim war Ben­zin meist zwei, Die­sel­kraft­stoff ei­nen Cent teu­rer als in der Vor­wo­che.

Ein Li­ter Su­per E 10 kos­te­te da­nach im Durch­schnitt an den Mar­ken­tank­stel­len in Karls­ru­he 1,333, in Pforz­heim 1,317 und in Ba­den-Ba­den 1,359 Eu­ro. Durch ei­nen Preis­ver­gleich vor dem Tan­ken spar­ten die Au­to­fah­rer an der güns­tigs­ten Tank­stel­le ge­gen­über der teu­ers­ten in Karls­ru­he neun, in Pforz­heim vier und in Ba­den-Ba­den drei Cent je Li­ter.

Für ei­nen Li­ter Die­sel be­zahl­te man im Durch­schnitt an den Mar­ken­tank­stel­len in Karls­ru­he 1,143, in Pforz­heim 1,129 und in Ba­den-Ba­den 1,174 Eu­ro. Die­sel­fah­rer spar­ten an der güns­tigs­ten ge­gen­über der teu­ers­ten Sta­ti­on in Karls­ru­he acht, in Pforz­heim vier und in Ba­denBa­den drei Cent je Li­ter.

Im In­ter­net kön­nen Ver­brau­cher die Kraft­stoff­prei­se mi­nu­ten­ge­nau ab­ru­fen und ver­glei­chen. Der ADAC bie­tet da­zu die App „ADAC Sprit­prei­se“oder sei­ne Seite www.adac.de/tan­ken.

Dort sind un­ter dem Such­be­griff „Tan­ken auf Rei­sen“dar­über hin­aus die Kraft­stoff­prei­se der Al­pen­län­der so­wie Lis­ten von Erd­gas- und Au­to­gas­tank­stel­len ver­öf­fent­licht, die wie vie­le an­de­re The­men auch für Nicht­mit­glie­der zu­gäng­lich sind.

Un­ter der Te­le­fon­num­mer (07 21) 8 10 40 in­for­miert der ADAC über Kraft­stoff­prei­se ein­zel­ner Tank­stel­len in Karls­ru­he, Pforz­heim und Ba­den-Ba­den. Hier die er­mit­tel­ten Höchst- und Tiefst­prei­se:

Su­per E 10 wur­de in Karls­ru­he für 1,289 bis 1,379 Eu­ro, in Ba­den-Ba­den für 1,339 bis 1,369 Eu­ro, in Pforz­heim für 1,289 bis 1,329 Eu­ro an­ge­bo­ten.

Su­per E 5 kos­te­te in Karls­ru­he 1,309 bis 1,399 Eu­ro, in Ba­den-Ba­den 1,359 bis 1,389 Eu­ro, in Pforz­heim 1,309 bis 1,349 Eu­ro.

Die­sel kos­te­te in Karls­ru­he 1,099 bis 1,179 Eu­ro, in Ba­den-Ba­den 1,149 bis 1,179 Eu­ro, in Pforz­heim 1,099 bis 1,139 Eu­ro.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.