Kün­di­gung nach Na­zi- Tweet

Pforzheimer Kurier - - BLICK IN DIE WELT -

At­lan­ta (dpa). Der US-Nach­rich­ten­sen­der CNN hat sich nach ei­nem kon­tro­ver­sen Tweet von dem kon­ser­va­ti­ven po­li­ti­schen Kom­men­ta­tor Jef­frey Lord ge­trennt. „Na­zi-Grü­ße sind un­ver­tret­bar“, hieß es in ei­ner Stel­lung­nah­me des Sen­ders. „Jef­frey Lord ist nicht mehr bei uns.“

Wie die „New York Ti­mes“be­rich­te­te, hat­te der Trump-Un­ter­stüt­zer Lord als Ant­wort an den li­be­ra­len po­li­ti­schen Ak­ti­vis­ten An­ge­lo Ca­ru­so­ne die Wor­te „Sieg Heil“ge­schrie­ben. Der Tweet wur­de spä­ter ge­löscht.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.