Doh­manns Tak­tik führt zu Best­leis­tung

Ba­den-Ba­de­ner geht auf Rang zehn / Di­niz do­mi­niert

Pforzheimer Kurier - - LEICHTATHLETIK-WM IN LONDON -

An Carl Doh­manns Re­ak­ti­on im Ziel war rasch er­sicht­lich, wie er sei­ne ei­ge­ne Leis­tung nach 50 Ki­lo­me­tern Ge­hen am Bucking­ham Pa­lace ein­schätzt. Erst streck­te er bei­de Hän­de nach oben, dann den er­ho­be­nen Dau­men in Rich­tung TV-Ka­me­ra. We­nig ver­wun­der­lich, denn dem 27-Jäh­ri­gen vom SCL Heel Ba­den-Ba­den war im wich­tigs­ten Wett­be­werb der Sai­son die bes­te Leis­tung sei­ner Kar­rie­re ge­lun­gen: Rang zehn mit ei­ner Zeit von 3:45:21 St­un­den.

„Es ist ein ab­so­lu­ter Traum, un­ter die bes­ten Zehn zu kom­men. Das Sah­ne­häub­chen wä­re ei­ne Zeit un­ter 3:45 ge­we­sen“, mein­te der über­glück­li­che Doh­mann, der bei der WM 2015 und auch bei den Olym­pi­schen Spie­len in Rio vor ei­nem Jahr nicht das Ziel er­reicht hat­te. Dies­mal ging die Tak­tik des in Frei­burg le­ben­den Stu­den­ten auf. Dank ei­ner kon­trol­lier­ten An­fangs­pha­se ar­bei­te­te er sich mit Kraft­re­ser­ven auf den letz­ten Ki­lo­me­tern noch ei­ni­ge Plät­ze nach vor­ne.

Auch der zwei­te deut­sche Star­ter freu­te sich über ei­ne per­sön­li­che Best­zeit. 3:47:01 St­un­den be­deu­te­ten für den 21-jäh­ri­gen Karl Jung­han­nß aus Er­furt bei des­sen WM-De­büt den 13. Platz. Den Ti­tel si­cher­te sich über­le­gen Yo­hann Di­niz aus Frank­reich, der in 3:33:11 St­un­den über acht Mi­nu­ten vor dem ja­pa­ni­schen Duo Hi­roo­li Arai (3:41:17) und Kai Ko­ba­ya­shi (3:41:19) an­kam und sei­nen 2014 auf­ge­stell­ten Welt­re­kord (3:32:33) knapp ver­fehl­te.

Bei der WM-Pre­mie­re der Frau­en auf der Lang­dis­tanz ka­men le­dig­lich vier Ge­he­rin­nen an. Die Gold­me­dail­le ge­wann die Por­tu­gie­sin Ines Hen­ri­ques in der Welt­re­kord­zeit von 4:05:56 St­un­den.

Über die 20 Ki­lo­me­ter kam Chris­to­pher Lik­ne (Pots­dam) beim Sieg des Ko­lum­bia­ners Ei­dar Are­va­lo auf Platz fünf. fko/dpa

GUT ZU FUSS: Ge­her Carl Doh­mann am Bucking­ham Pa­lace. Fo­to: dpa

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.